Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}} {{#record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showOnlineAvailability}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

Terrassenüberdachung: Länger draußen sitzen

Mit einer Terrassenüberdachung machst du dich unabhängig vom Wetter.

Schutz vor Regen, Schnee, Sonne oder den neugierigen Blicken der Nachbarn – Terrassenüberdachungen lohnen sich aus vielen Gründen. Klingt gut? Dann geht es jetzt an die Umsetzung. Doch vorher beantworten wir dir diese Fragen: Brauche ich eine Genehmigung? Welches Material eignet sich am besten? Welche Vorzüge hat eine freistehende Terrassenüberdachung?

Braucht man für eine Terrassenüberdachung eine Baugenehmigung?

In Deutschland ist das Bauordnungsrecht Ländersache. Daher kann es sein, dass du in einigen Bundesländern eine Genehmigung brauchst, in anderen nicht. Sogar auf kommunaler Ebene sind unterschiedliche Regelungen möglich. Grundsätzlich handelt es sich bei einer Terrassenüberdachung um eine bauliche Veränderung des Hauses. Kontaktiere vor dem Kauf einer Terrassenüberdachung deswegen unbedingt das zuständige Bauordnungsamt. Sorgen brauchst du dir jedoch keine zu machen: Wenn nicht schwerwiegende Gründe dagegen sprechen, wird die Überdachung ohne Weiteres genehmigt.

Ist eine Genehmigung notwendig und wurde sie erteilt, kann es endlich losgehen. Beachte, dass die gewählte Terrassenüberdachung derjenigen entspricht, die das Bauordnungsamt genehmigt hat. Abweichungen können dazu führen, dass die Genehmigung widerrufen wird. Das hat nicht nur bürokratischen Aufwand zur Folge, sondern kann auch dazu führen, dass du deine neue Terrassenüberdachung wieder abmontieren musst.

Wichtig ist zudem, dass die Überdachung alle baurechtlichen Bestimmungen erfüllt: Zum Beispiel muss sie einen bestimmten Abstand zum Grundstück des Nachbarn einhalten. Dabei kann ein Fachmann helfen.

Terrassenüberdachung: Welches Material eignet sich am besten?

Sind alle baurechtlichen Bestimmungen erfüllt, geht es an die Auswahl der Terrassenüberdachung. Welches Material für die Überdachung deiner Terrasse infrage kommt, ist in der Regel eine Frage des Geschmacks und der baulichen Bedingungen. Meistens bestehen die Gerüste aus Holz, Aluminium oder Metall. Auch Terrassenüberdachungen aus Glas sind beliebt. Hier erfährst du mehr über die verschiedenen Ausführungen.

Terrassenüberdachung aus Holz

Holz ist nicht gleich Holz, deswegen unterscheiden wir zwischen Vollholz und Leimholz. Terrassenüberdachungen aus Leimholz sind besonders stabil, weil Leimholz aus mehreren, mit Leim verbundenen Holzschichten besteht. Wenn du ein schweres Dach wünschst, zum Beispiel eines, das mit Ziegeln eingedeckt ist, ist Leimholz sinnvoll.

Auch Vollholz ist stabil, besonders wenn es kerngetrennt ist. Dabei handelt es sich um Blockbalken aus dem besonders festen Kernholz eines Baumes. Im toom Baumarkt bekommst du Terrassenüberdachungen aus hochwertigem, kesseldruckimprägniertem Holz.

Terrassenüberdachungen aus Holz sind beliebt, denn Holz ist ein natürliches, warmes Material, das sich hervorragend in den Garten einfügt und nie aus der Mode kommt. Außerdem lässt sich Holz unkompliziert bearbeiten, beispielsweise kannst du der Terrassenüberdachung mit einer Farbe deiner Wahl einen neuen Anstrich verpassen. Hier noch einmal die Vorteile einer Terrassenüberdachung aus Holz auf einen Blick:

  • stabil und langlebig
  • natürlich und gemütlich
  • zeitlos

Terrassenüberdachung aus Alu

Aluminium ist ein Leichtmetall, das sich sehr gut zur Konstruktion von Terrassenüberdachungen eignet. Hinzu kommt, dass der Untergrund für die Terrassenüberdachung nicht so fest sein muss wie zum Beispiel bei einer aus Holz. Auch Terrassenüberdachungen aus Alu bekommst du im praktischen Bausatz. Hier sind noch weitere Vorteile von Aluminium:

  • witterungsbeständig
  • stabil
  • leicht
  • pflegeleicht

Die Alu-Konstruktionen bekommst du inzwischen in vielen Farben, sodass du hinsichtlich der Ästhetik keine Abstriche machen musst. Viele schätzen Aluminium gerade wegen seiner modernen, schlichten Optik.

Terrassenüberdachung aus Glas

Terrassenüberdachungen aus Glas sind vor allem für Wintergärten und Gewächshäuser ideal geeignet; mittlerweile bestehen transparente Überdachungen allerdings oft aus Polykarbonat, Acryl oder Polyvinylchlorid (PVC). Glas hat den Vorteil, dass es das Sonnenlicht durchlässt.

Terrassenüberdachung freistehend bauen: Vorteile

Außer der Terrassenüberdachung direkt am Haus gibt es noch die freistehende Variante. Ist die Terrasse zum Beispiel sehr klein, bietet sich eine freistehende Terrassenüberdachung an: Vergrößere die Sitzfläche, indem du einen Teil des Gartens mittels einer freistehenden Terrassenüberdachung in eine grüne Terrasse verwandelst. Vielleicht hast du ja eine Ecke im Garten, die sich bisher für nichts so richtig nutzen ließ. Mit ein bisschen Gartendeko wird die freistehende Terrasse zum Blickfang.

Terrassenüberdachung günstig bestellen: Unser Sortiment

Bei uns hast du die Wahl zwischen verschiedenen Terrassenüberdachung, die du als Bausatz direkt nach Hause geliefert bekommst. Wir führen:

  • Terrassenüberdachungen aus Holz
  • Terrassenüberdachungen aus Alu
  • Terrassenüberdachungen aus Glas

Im toom Baumarkt bekommst du auch das notwendige Zubehör – beliebt sind zum Beispiel Brüstungen oder Anker-Sets.

Terrassenüberdachung günstig online bestellen – im toom Baumarkt

Im Onlineshop vom toom Baumarkt findest du verschiedene Terrassenüberdachungen. Als Bausatz sind sowohl Modelle aus Holz als auch aus Alu erhältlich, die du ganz einfach selbst aufbauen kannst. Durchstöbere das Sortiment: In den Produktdetails sind alle wichtigen Informationen zum jeweiligen Modell aufgeführt.