Merkliste
Warenkorb
Toom Logo

{{pageTitle}}

Ergebnis: {{resultCount}} Artikel
{{text}}
{{#sortsList}} {{#selected}} {{description}} {{/selected}} {{/sortsList}}
{{#record.isPromotionalTile}} {{/record.isPromotionalTile}} {{#record.magentoId}}
{{#record.availabilityConfig}}
    {{#record.availabilityConfig.showLocalization}}
  • Marktverfügbarkeit prüfen
  • {{/record.availabilityConfig.showLocalization}} {{#record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.marketAvailabilityText}}
  • {{/record.availabilityConfig.showMarketAvailability}}
  • {{record.availabilityConfig.availability.onlineAvailabilityText}}
{{/record.availabilityConfig}}
{{/record.magentoId}} {{#record.isContent}} {{/record.isContent}}
{{^records}}

Deine Auswahl liefert keine Ergebnisse

Bitte entferne die zuletzt gesetzten Filter oder wähle einen anderen toom Baumarkt aus, um mehr Ergebnisse zu sehen.

{{/records}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}} {{#showPaging}}
Seite {{currentPage}} von {{pageCount}}
{{/showPaging}}
{{#url}} {{/url}} {{^url}} {{/url}}
{{#resultsPerPageList}} {{#selected}} {{value}} pro Seite {{/selected}} {{/resultsPerPageList}}

Mit einer Regentonne Wasser sammeln und sparen

Bewässere deinen Garten umweltbewusst und sparsam mit Wasser aus der Regentonne.

Die Blumen lassen die Köpfe hängen, die Farbe des Rasens ist von einem saftigen Grün weit entfernt und die Tomatenpflanzen werden vom Gewicht der Früchte zu Boden gezogen: In den Sommermonaten ist dieser Anblick im Garten nicht selten. Die regelmäßige Bewässerung der Pflanzen ist deshalb eine der wichtigsten Aufgaben jedes Gartenbesitzers. Wenn du dafür Trinkwasser aus der Leitung benutzt, kann regelmäßiges Gießen jedoch schnell teuer werden und es ist nicht besonders umweltbewusst. Warum also nicht einfach das Regenwasser auffangen und für die Bewässerung nutzen?

Mit einer Regenwassertonne oder einem Regentank im Garten ist das ohne Probleme machbar. Das darin gesammelte Regenwasser kannst du für dein Bewässerungssystem nutzen, indem du einfach einen Regner oder Sprinkler anschließt. Selbst wenn du nur einen kleinen Garten habst und mit einer Gießkanne bewässerst, lohnt sich eine Regentonne. Du nutzt damit das Wasser, das ansonsten einfach im Boden versickern würde, womit du erstens die Grundwasserressourcen schonst und zweitens deine Wasserrechnung senkst.

Wasser in einer Regentonne auffangen

Es gibt zwei Vorgehensweisen, den Regen in einer Wassertonne aufzufangen. Bei der ersten Variante leitest du einfach das Fallrohr der Regenrinne in die Tonne, bis sich diese ausreichend gefüllt hat. Allerdings besteht dabei das Risiko, dass die Regentonne überläuft, sofern du nicht regelmäßig den Wasserstand kontrollierst. Außerdem gelangen auch Laub und Dreck vom Dach in die Regenwassertonne. Der Schmutz setzt sich fest und kann im ungünstigsten Fall Anschlüsse und Auslaufhähne verstopfen.

Bei der zweiten Variante verwendest du einenFüllautomaten. Dieses einfache, aber ausgeklügelte Gerät wird in das Fallrohr eingesetzt und leitet das Wasser in das Regenfass. Ist der maximale Wasserstand erreicht, sorgt ein einfacher Mechanismus dafür, dass der Zulauf in die Regentonne gestoppt wird und das Regenwasser durch das Fallrohr abläuft. Ein Füllautomat verhindert damit zuverlässig, dass die Regentonne oder der Regenwassertank überläuft. Außerdem ist er mit einem effizienten Filtersystem ausgestattet: Dreck und grobe Verschmutzungen werden von vornherein in das Fallrohr und damit in die Kanalisation geleitet. In die Regentonne gelangt nur gefiltertes, sauberes Wasser.

Regentank: Der große Wassersammler für den Garten

Gerade wenn du einen grossen Garten hast, stößt du mit einer herkömmlichen Regentonne schnell an die Grenzen. Dann eignet sich für dich vielleicht eher ein Regenwassertank. Der bietet alle Vorteile einer Regentonne und dazu noch viel mehr Platz.

Im toom Baumarkt bekommst du zum Beispiel Wassertanks mit einem Volumen von 750 Litern (l). Wem das immer noch zu klein ist, der greift einfach auf einen Regentank mit 2000 l Fassungsvermögen zurück. Unsere Wassertanks sind meist aus hochwertigem Kunststoff, genauer gesagt aus Polyethylen, hergestellt. Sie sind robust, witterungsbeständig, UV-stabil und verfügen über einen kindersicheren Deckel. Deinen Regentank kannst du entweder direkt im Garten oder aber im Keller aufstellen.

Eine Regentonne für den Garten bei toom Baumarkt bestellen

Regenwasserbehälter gibt es in vielen Formen und Farben, sodass du dir das ideale Behältnis für deinen Garten aussuchen kannst. Viele Kunden entscheiden sich für ein rundes Regenfass, doch wenn du Ecken und Winkel am Haus oder im Garten optimal ausnutzen willst, kann die Regentonne auch eckig sein. Mach die Größe der Regentonne auch davon abhängig, wie groß die zu bewässernde Gartenfläche ist, beziehungsweise wie viel Platz für die Tonne zur Verfügung steht. Wenn sich die Tonne möglichst unauffällig in die Gartenlandschaft einfügen soll, kann ein sogenannter Wandtank das Richtige für dich sein: Die Oberfläche dieser hohen, schmalen Variante sieht aus wie Mauersteine oder Holzbretter.

Klick dich in Ruhe durch unser Sortiment – bestimmt findest du den passenden Wassertank für deinen Garten.