Lieber Selbermacher, _market-name_ ist aktuell dein Markt
Markt anpassen

Abwehrkräftiger

Produktdetails | Artikelnummer2010980

toom
Auf die Merkliste

Beschreibung

  • mehrjährige, sehr dekorative Heil- und Zierpflanze
  • Vorkultur im Haus von Februar bis März
  • für sonnige Standorte
  • tiefgründiger, durchlässiger, nährstoffreicher Boden
  • Ernte von Juli bis September

Roter Sonnenhut, auch Roter Igelkopfoder Purpur-Sonnenhut genannt, ist eine mehrjährige, sehr dekorative Heil- und Zierpflanze. Bereits die Indianer Nordamerikas verwendeten die entzündungshemmende Arzneipflanze gegen Atemwegsbeschwerden, Husten, bei Verletzungen für Umschläge und innerlich zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems. In der Naturheilkunde wird der Pressaft aus frischen, zur Blütezeit geernteten, oberirdischen Pflanzenteilen eingesetzt. Die Zubereitung als Tinktur und Tee ist möglich. Bei bekannten Allergien gegen Korbblütler ist die Heilpflanze ungeeignet. Im Sommer zieht der Rote Sonnenhut zahlreiche Insekten an.


Eigenschaften

Form des Saatgutes

Lose

Packungsinhalt reicht für

50 Stk.

Optimale Temperatur

15 °C

Nützlingsfördernd

Ja

Wuchshöhe

80 cm

Pflanzenart

Kräuterpflanzen

Standort

sonnig

Botanischer Name

Echinacea purpurea

Hinweise zur Kultur

Der Rote Sonnenhut bevorzugt vollsonnige Standorte mit tiefgründigem, durchlässigem, nährstoffreichem Boden. Für eine Blüte im ersten Jahr ist die Vorkultur unter Glas Voraussetzung. Nach der Ausbildung des 2. Laubblattpaares werden die Jungpflanzen zu 2-

Erntezeit

Juli, August, September

Aussaatzeit Freiland

April, Mai

Aussaatzeit Vorkultur

Februar, März

Boden

tiefgründig, durchlässig, nährstoffreich

Lebensdauer Pflanze

mehrjährig

Marke

toom

Alle Details ansehen