Blattlose Christrose weiß 3 Zinktöpfe in der Holzkiste

Produktdetails | Artikelnummer: 4694593

Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
Beschreibung
  • lange Blütezeit von Dezember bis März
  • mit drei Töpfen in der rustikalen Holzkiste
  • für halbschattige Standorte
  • winterharte und robuste Gartenstaude
  • perfekt als Geschenk oder kleines Mitbringsel

Die Christrose trägt auch den Namen Schneerose, da sie eine der wenigen Blumen ist, die im Winter blüht. Bereits ab November zeigt sie, was sie kann und reckt ihre Blütenkelche aus dem dunkelgrünen Laub heraus gen Himmel. Die Sorte wächst recht kompakt und zeigt besonders um die Weihnachtszeit viele Blüten auf kurzen Stielen. Man pflanzt sie im Herbst oder im Frühjahr in humosen und kalkhaltigen Boden, bevorzugt an ein halbschattiges Plätzchen. Der Standort sollte gut gewählt sein, denn die Christrose wird nicht gern umgepflanzt. Ansonsten ist sie anspruchslos und kann dir viele Jahre lang Freude bereiten. Zu beachten ist nur die Vermeidung von Staunässe. Eine Düngergabe nach der Blüte ist zusätzlich von Vorteil. Am besten eignet sich organischer Langzeitdünger wie reifer Kompost oder Hornspäne. Außerdem freut sich die Christrose, wenn dem Boden ab und an etwas Kalk zugesetzt wird.

Eigenschaften