Blutdrucksenker

Produktdetails | Artikelnummer: 2010978
Markt ändern|Umkreisverfügbarkeit
Auf die Merkliste
Beschreibung
  • mehrjährige Heil- und Gewürzpflanze
  • Aussaat von September, Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März direkt ins Gemüsebeet
  • für schattige Standorte
  • nährstoffreicher, kalkhaltiger, humoser, feuchter Boden, ohne Staunässe
  • Ernte von April bis Juni

Bärlauch, auch Waldknoblauch oder Waldlauch genannt, ist eine mehrjährige Heil- und Gewürzpflanze. Der Name des Bärlauchs kommt angeblich davon, dass Bären nach ihrem Winterschlaf das Kraut bevorzugt fressen. In der Naturheilkunde wird der Bärlauch z. B. zur Linderung von Verdauungsbeschwerden, gegen Arteriosklerose und bei Hypertonie verwendet. Äußerlich wird er zur Behandlung von Hautausschlägen eingesetzt. Verwendet werden die jungen Blätter. In der Küche wird Bärlauch roh, gedünstet oder auch in Essig und Öl eingelegt, genutzt. Er eignet sich in Suppen, Salaten und Soßen ebenso wie für Fleisch- und Nudelgerichte sowie als Spinatersatz.

Eigenschaften