Lieber Selbermacher, _market-name_ ist aktuell dein Markt
Markt anpassen

Hustenstiller

Produktdetails | Artikelnummer2010990

toom
Auf die Merkliste

Beschreibung

  • mehrjährige Würz- und Heilpflanze
  • Vorkultur im Haus von März bis Mai
  • für sonnige Standorte
  • gut durchlässiger, magerer, kalkarmer Boden
  • Ernte von Juni bis Oktober

Quendel, auch Feldthymian oder Sandthymian genannt, ist eine mehrjährige Würz- und Heilpflanze. Hildegard von Bingen empfahl die häufige Anwendung von in Gerichten mitgekochtem Quendel bei Hautausschlägen und Hautunreinheiten. Auch gegen Erkältungen, Gelenkschmerzen, Verdauungsbeschwerden und in der Frauenheilkunde wird Quendel aufgrund seiner antibakteriellen und beruhigenden Eigenschaften verwendet. Quendel ist ein wichtiges Mittel gegen Husten, Reizhusten und Asthma. Er wirkt schleimlösend und fördert das Abhusten. Der Tee kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden und als Badezusatz dienen. Quendel ist ein wertvolles Küchenwürzkraut und beliebte Insektennährpflanze.


Eigenschaften

Form des Saatgutes

Lose

Packungsinhalt reicht für

100 Stk.

Optimale Temperatur

15 °C

Nützlingsfördernd

Ja

Wuchshöhe

10 cm

Pflanzenart

Kräuterpflanzen

Standort

sonnig

Botanischer Name

Thymus serpyllum

Hinweise zur Kultur

Quendel ist ein kriechender Halbstrauch und sehr dekorativer Bodendecker. Er liebt vollsonnige Standorte mit gut durchlässigem, magerem, kalkarmem Boden. Ausgesät wird ab März unter Glas, ab April kann ins Freiland ausgesät werden. Der Samen darf nur ange

Erntezeit

Juni, Juli, August, September, Oktober

Aussaatzeit Freiland

April, Mai, Juni

Aussaatzeit Vorkultur

März, April, Mai

Boden

durchlässig, leicht, kalkarm

Lebensdauer Pflanze

mehrjährig

Marke

toom

Alle Details ansehen