Loser Putz & abblätternde Altanstriche

Mit der Zeit kommt es an vielen Fassaden zu Putzschäden und abblätternden Altanstrichen. Spätestens dann ist ein neuer Anstrich fällig. Doch vorher müssen alte Farben entfernt und Putzschäden ausgebessert werden. Hier liest du, wie du alte und beanspruchte Fassaden erfolgreich sanierst. 

So geht's

1. Vorbereitung

Entferne nicht tragfähige Altanstriche, bevor du die Wand versputzt. Befinden sich diese auf glatten Putzstellen, kannst du sie mit einem Heißluftfön erhitzen und dann mit einem Hochdruckreiniger abspritzen. Eventuell ist ein Abbeizer notwendig, um den Fassadenputz restlos zu entfernen. Bei großen und grob strukturierten Flächen sowie dicken Farbschichten ist es ratsam, einen Fachbetrieb zu beauftragen. Um Putzschäden beziehungsweise losen Putz zu entfernen, eignet sich ein Stielspachtel oder Meißel. Anschließend Hohlräume sauber ausbürsten, anfeuchten und mit Füllspachtel /Mörtel ausgleichen. Vor dem Streichen toom Fassaden-Grundierung auftragen.


2. Verarbeitung

toom Fassadenfarben können im Anschluss an die Fassadenreinigung gestrichen, gerollt und airless gespritzt werden. Streiche Ecken, Kanten und schwer zugängliche Stellen mit einem Pinsel vor. Um sichtbare Ansätze zu vermeiden, zusammenhängende Flächen nass in nass ohne Unterbrechung und als Ganzes durcharbeiten. In den Arbeitspausen Pinsel und Rolle fest mit Plastikfolie umwickeln. Nach Abschluss der Arbeiten Arbeitsgeräte mit warmem Wasser reinigen. Für einen optimalen Wetterschutz empfehlen wir 2 Anstriche.


3. Anstrich

1. Zuerst Ecken und Kanten mit einem Pinsel streichen.

2. toom Farbrolle leicht anfeuchten, zur Hälfte in Farbe tauchen und sorgfältig einrollen.

3. Wand verputzen im „Kreuzgang“: Zunächst 2–3 Bahnen gleichmäßig von oben nach unten aufrollen.

4. Anschließend die Farbe quer verteilen und zuletzt leicht von oben abrollen.

Das braucht man

  • toom Premium Fassadenweiß
  • toom Fassaden-Grundierung
  • toom Voll & Abtönfarbe
  • Premium Walze mit fleeceSkin plus-Bezug
  • Fassadenpinsel mit solidPeakmix-Borste
  • Füllspachtel
  • Mörtel
  • toom Premium Fassadenweiß

Werkzeug

Die Wahl des richtigen Werkzeugs trägt entscheidend zum Erfolg des Projektes bei. Zum toom Premium Fassadenweiß und toom Fassadenweiß empfehlen wir die Premium Walze mit fleeceSkin plus-Bezug.

Tipp: Warte nicht zu lange, wenn du an deiner Hausfassade Putzschäden entdeckst. Denn diese deuten immer daraufhin, dass Wasser in die Wand eingedrungen ist. Indem du den schadhaften Putz so schnell wie möglich entfernst und die Fassade neu streichst, beugst du auch Schäden an den Innenwänden im Gebäude vor. 


Das könnte dich auch interessieren