Garnelen im Speckmantel

Grillmethode: Direktes Grillen | Aufwand: Mittel | Zubereitungszeit: ca. 20 Min. | Marinierzeit: ca. 5 Std. | Grillzeit: ca. 6 Min.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 20 rohe Garnelen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 1 EL frisch gehackte Oreganoblätter
  • Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 20 Scheiben Frühstücksspeck

Zubereitung

1. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Mit kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einen Gefrierbeutel geben.

2. Für die Marinade die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, Chilipulver, Oregano, Zitronensaft und -schale verrühren und zu den Garnelen gießen. Gut vermengen, den Beutel verschließen und die Garnelen 4–5 Stunden im Kühlschrank marinieren.

3. Anschließend die Garnelen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und jede Garnele mit einer Scheibe Speck umwickeln. Jeweils 5 Garnelen auf einen Spieß stecken und auf dem heißen Grillrost von jeder Seite ca. 3 Minuten grillen. Dazu schmeckt Baguette mit Rouille.

Hat dir dieses Rezept gefallen?

Respekt für diese Idee 115