Wandtrophäe als Fahrrad-Aufhängung

Über die Idee

Das Radfahren gehört zu deinen großen Leidenschaften? Dann hast du sicher auch noch irgendwo einen ausgedienten Sattel und eine Lenkstange, von denen du dich einfach nicht trennen kannst. Mit unserer DIY-Idee kommen die alten Teile nicht nur als Wandtrophäe auf originelle Weise zur Geltung – sie dienen gleichzeitig als stabile Aufhängung für dein Rad. So hast du dein Lieblingsfortbewegungsmittel immer optimal untergebracht – und jederzeit im Blick!

Anleitung
  1. Die Holzplatte je nach Größe von Sattel und Lenker zu einem Oval zuschneiden. Am einfachsten geht dies, indem Sie sich erst eine Schablone machen – dazu am Computer eine Ellipse in der gewünschten Größe zeichnen, ausdrucken und ausschneiden.

  2. Die Sägekanten und Oberflächen mit Schleifpapier glätten.

Mehr anzeigen
Materialliste
  • alter Sattel
  • alter Rennlenker mit Vorbau
  • dickes Holzbrett
  • Holzöl
  • 2 starke Rohrschellen
  • Schrauben
  • Kabelbinder
Werkzeugliste
  • Stichsäge mit Holzsägeblatt
  • Schleifpapier
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Schraubendreher und Spitzzange
  • Maßband
  • Bleistift und Radiergummi
  • Kegelsenker 12mm
  • 8mm Bohrer / 5mm Bohrer
Hinweis

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.