Aus altes mach neues Badezimmer

Kundenidee
Thema:
Holz, Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Puh.

Glättekelle, Maurerkelle, Flexkleber, Tiefgrund, Spezialgrund, Haftputz, Münchener Rauhputz, Silikon, Ytong, Duschfuß, Fugenmörtel, Gummispachtel, Schwamm, Randdämmstreifen, Arminierungsgewebe, Ausgleichsmasse (Nivelliermasse), Natursteinkleber, Fliesenkreuze, Natursteinmörtel, Spachtel, Steckdosen/Lichtschalter, Malerkrep, Montagekleber.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

2018 haben wir unsere schöne Doppelhaushälfte gekauft, welche noch ordentlich Potential zum heimwerken bot. Ohne viel Geld oder große handwerkliche Kenntnisse wollten wir das Bad aufhübschen um auch endlich dort duschen zu können (die Dusche war rausgerissen). Also, kauften wir uns ein paar Fliesen und begonnen die Idee in die Realität umzusetzen. Das Projekt wurde größer und größer, aber Corona bot uns die Zeit unsere Wunschvorstellung mit viel Kraft und Ausdauer (fast) komplett umzusetzen. Es muss nur noch der Boden gefliest, sowie noch weitere Kleinigkeiten erledigt werden und unser schönes Bad konnten wir mit Hilfe von Youtube-Videos und grandiosen Tipps der Toom-Mitarbeiter aus dem Markt Geesthacht fertigstellen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Wir haben den Gutschein verdient, das wir das Risiko eingegangen sind mit wenig Vorerfahrung einfach mal Dinge umgesetzt haben, denn das gesamte Badezimmer war eine Herrausforderung: Dusche einbauen, Fliesen fliesen, Verputzen, Verfugen. Nichts davon haben wir jemals vorher gemacht. Wir haben Fehler und Materialkosten in Kauf genommen. Jetzt können wir stolzer denn Je sein und würden uns freuen, wenn unser Material-Lehrgeld von dem Gewinn ausgeglichen werden würde .

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen