Barpyramide

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Barpyramide
  • Barpyramide

Nachgefragt …

Material

Stahl, Buchensperrholzplatten (1cm), viele Schrauben, 2 LED-Lampen, Glasstangen, Spiegel, ~1 m^2 roter Samt, 7 m^2 weiße Seide, Ein paar Bretter und Stangen, schwarze Hochglanzfarbe, Scharniere und Knäufe.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Kurioserweise kam ich auf die Idee, während ich Montagmorgen, nach drei Tassen Kaffee, völlig auf Koffein zugedröhnt im Unterricht saß. Ich konnte keinem Wort des Lehrers folgen. Als mir dann die Idee aus heiterem Himmel kam, erst recht nicht, da ich dann schon mit zeichnen beschäftigt war. Ein paar Tage später schmiedete ich die Figur fertig und begann mit dem Bau.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Ich habe mit der Barpyramide nicht nur mein Talent für die Tischlerei, sondern auch für das Schmieden, das Nähen, das Glasen und das präzise einbauen von Technik bewiesen. Alles, was man auf den Bildern sieht (auch den Tisch den man nicht sieht), habe ich gemacht. Die Arbeit daran war anspruchsvoll in vielerlei Hinsicht. Eine Pyramide zu konstruieren, ist nicht einfach. Ich habe mehrere Stunden mit Trigonometrie und Formeln verbracht, bevor ich einen genauen Plan ausgearbeitet hatte.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.