Bau eines Widbienenhotels

Kundenidee
Thema:
Pflanzen & Tiere
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

1. Holz in Form als Brett, Vierkant für das Grundgerüst, als Massivholz Buche und Eiche sowie Rundholzabschnitte Pflaume, weiter auch Dübelholz.

2. Lehmziegel, Ziegel mit Durchbrüchen

3. Kupferblech für Bedachung

4. Diverses Stabmaterial wie Bambus, Schilf, Holunder, Brombeere

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Unsere biologische Artenvielfalt ist in Gefahr! Neben der allgemein bekannten Honigbiene, die für den Imker den Nektar sammeln und dabei als Bestäuber im Obst- und Gemüseanbau wirken, gibt es für das Letzte noch die unterschätzten Wildbienen. Die noch nicht ganz fertiggstellte Nisthilfe "Wildbienenhotel" soll in Verbindung mit zahlreichen Wildblütenarten in meiner Rasenfläche dieser gefährdeten Insektenart Heimat und Fortpflanzungsmöglichkeit bieten.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

1. Wie bereits geschildert, soll den gefährdeten Insekten ein Heimstatt angeboten werden (es sind schon erste Hohlräume bezogen und "versiegelt") 2. Unterstützung der Bestäubung, so dass im Umfeld des Hotels Bio-Obst und -Gemüse begünstigt wachsen und das Aussterben seltener Pflanzenarten behindert wird. 3. Popularisierung, so dass weitere Naturfreunde angeregt werden, dem Insektensterben entgegen zu wirken.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.