Baumhaus für meinen Enkel Jonas

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Ich habe hauptsächlich Holzbretter zum Bau verwendet, sowie Holzbalken. Eine grüne Rutsche haben wir ebenfalls verbaut. Das Treppengeländer besteht aus wilden Ästen, die wir gemeinsam im Wald gesammelt haben. Das Dach haben wir unter Verwendung von Brettern mit Rindenkante gedeckt.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Für meinem kleinen Enkel Jonas wollte ich im Garten einen kleinen Rückzugsort auf Stehlen bauen und ihm ein kleines eigenes Reich schaffen! Er ist überglücklich in dem Holzhäuschen, das ich in den letzten Wochen für ihn geschaffen habe. Die Inspiration hatte ich aus einem Vorlesebuch, das ich dem kleinen Kerl immer zum Einschlafen vorlese. In dem Buch hat eine Bande aus vier kleinen Jungs ein Geheimversteck, in dem sie ihre Abeneuer planen und kleine Streiche schmieden.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Das Häuschen habe ich mit sehr viel Mühe komplett selbst gebaut. Meine liebe Ehefrau Johanna ist mir wo sie konnte zur Hand gegangen und hat mich auf der „Baustelle“ gut versorgt. Jonas, mein kleiner Enkel, hat ebenfalls wo er konnte „geholfen“ und z.B. Ein Brett gehalten während ich fleissig schraubte. So ist aus dem Bau ein richtiges kleines Familienprojekt geworden, das uns alle näher zusammengeschweisst hat.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.