Baumhaus für unsere Kinder

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- Die vier Rundlinge wurden aus unserem Wald geschnitten und von den Kids geschält,

- eine Schiebetür, die eigentlich entsorgt werden sollte,

- Materialien, die sonst auf der Baustelle meines Mannes weggeschmissen worden wären,

- Flaschenzug war noch von meinem Opa vorhanden,

- Hängebrücke wurde auch von uns selbst gebaut und mit den Gurten verschraubt,

- Sand von unserer Sandgrube,

- Lasur,

- Zaun wurde auch von unserem Nachbarn recycelt,

- Treppe stammt von einer Freundin von mir, die ein altes Wirtshaus abgerissen hat,

- die extra lange Rutsche haben wir gebraucht von einem lokalen Kindergarten gekauft

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Ich wollte schon immer ein Baumhaus für unsere Kids bauen. Nachdem der Älteste von unseren drei Kids alt genug war, haben wir das bauen angefangen. Ziel war es, den Baum in irgendeiner Weise mit einzubinden. Eine Matschküche mit fließend Wasser haben wir mit unseren Kindern zusammengebaut und ist der absolute Hit. An dem Zaun in den Töpfen haben sich die Kids Erdbeeren eingepflanzt und schon fleißig geerntet.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Es wurde alles in Eigenarbeit gemacht. Jedes Brett wurde gehobelt, geschnitten und angeschraubt. Wir haben sehr viele Stunden investiert und sind mit unserem Ergebnis sehr zufrieden. Die Kinder und die Freunde unserer Kinder haben den größten Spaß damit.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.