Beistelltisch für den Grill

Kundenidee
Thema:
Holz, Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Lärchenholz, kleiner Abricht- und Dickenhobel, Tischkreissäge, Stechbeitel, Streichmaß, Kombiwinkel und Ryobi Exzenterschleifer, Holzdübeln unter Zuhilfenahme des Wolfcraft Meisterdüblers, Leinölfirnis 

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Grillutensilien und Grillgut standen bisher auf einem Gartenstuhl neben dem Grill. Hier musste eine schickere Lösung her. Ziel war es einen kleinen Tisch zu bauen, der eine angenehme Höhe hat und bei dem die Tischfläche ausreicht um zwei Teller abzustellen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Die Tischplatte zu hobeln und zu fügen war für einen Laien wie mich eine Herausforderung. Auch die Zapfenverbindung der Tischbeine hatte ich vorher noch nie gemacht. Ein großer Teil des Werkzeuges stammt natürlich von dem Baumarkt meines Vertrauens: toom.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen