Bierträger, Biertragerl im UrbanChicLook

Kundenidee
Thema:
Kleine Geschenke
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Bierträger, Biertragerl im UrbanChicLook
  • Bierträger, Biertragerl im UrbanChicLook

Nachgefragt …

Material

6mm Durchmesser Rundstahl

1,5mm x 20mm Flachstahl

18mm starkes Leimholz

Wall-mount Bottleopener

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Simpel gestalteter Bierträger als Mitbringsel/Geschenk für Freunde. Ziel ist es ein einfaches aber einzigartiges Geschenk zu gestalten und weil Bier immer sehr gut ankommt muss es ein Bieraccessoire für die/den Frau/Mann von Welt sein ;-) Den Bierträger einfach beim Getränkemarkt des Vertrauens mit einer erlesenen Auswahl befüllen und fertig ist das Geschenk! Damit die Suche nach einem Öffner entfällt, befindet sich an der Stirnseite ein Flaschenöffner. Insgesamt hat man bei diesem Projekt sehr viele Möglichkeiten einen individuellen Bierträger zu gestalten. Angefangen bei der Holzart, eignet sich hier jedes Holz mit einer Stärke von 18mm (aufgrund der Zinkenverbindung), der konventionelle Stahl kann durch Edelstahl ersetzt werden und der Flaschenöffner kann auch durch ein anderes Modell, z.B. aus Guss ersetzt werden. Wer keine Möglichkeit hat die Holzteile mit einer Zinkenverbindung zu verbinden, kann diese auch einfach "auf Stoß" verschrauben oder nageln.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Die Holzteile sind mittels Zinkenverbindungen verbunden. Diese Verbindung wird mit Hilfe des Festool VS600 Verbindungssystems und der Festool OF1400 Oberfräse hergestellt. Dieser Arbeitsschritt stellt eine besondere Herausforderung dar, da hier sehr genau gearbeitet werden muss, um eine einwandfreie Verbindung der Holzteile zu gewährleisten. Um das Holz zu schützen wird Leinölfirnis als Oberflächenbehandlung gewählt. Damit ein "Used-Look" entsteht werden die Holzteile mittels einer Gaslötlampe "flambiert". Die Stahlkonstruktion, welche das Raster für die Flaschen bildet und an der der Griff befestigt ist, wird aus 6mm Rundstahl und an der Seite aus einem 1,5mm starken Flachstahl geschweißt. Es wird konventioneller Stahl gewählt, da dieser mit der Zeit eine Patina bildet. Um eine möglichst genaue Stahlkonstruktion zu erhalten, wird eine Schablone aus Holz angefertigt in die die Einzelteile aus Stahl eingelegt werden und anschließend passgenau verschweißt werden.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.