Blumenampel aus Konservendosen

Über die Idee

Halt! Nicht wegwerfen! Deine alten Konservendosen sind viel zu schade für den Müll. Das Zauberwort heißt Upcycling: Nach unserer Anleitung machst du aus dem Leergut eine dekorative Blumenampel, die um einiges schöner und origineller ist als so manche fertig gekaufte. Bring Grün dein Haus oder auf deinen Balkon, dein Schmuckstück kannst du überall leicht aufhängen.

Anleitung
  1. Zunächst werden die Konservendosen vorbereitet und die Bohrlöcher für die Aufhängung angezeichnet.

  2. Mit einem einfachen Bindfaden den Umkreis der Dose nehmen und die Länge durch drei dividieren. So erhält man gleichmäßige Abstände für die Bohrlöcher. Diese werden einfach mit Hilfe des Kreppbands auf die Dose übertragen.

Mehr anzeigen
Materialliste
  • 3x leere, gereinigte Konservendosen
  • 9x Schrauben (4 mm)
  • 9x passende Stoppmuttern
  • 9x Unterlegscheiben (4mm)
  • 3x Rundstahlketten, mittelgroß (jeweils 1,20 - 1,50 m lang)
  • 1x Karabinerhaken, mittelgroß (Aufhängung Ampel)
  • 3x Pflanzen Blumenerde
  • toom Buntlack (weiß)
  • Bindfaden
Werkzeugliste
  • Handbohrer
  • Schraubendreher, Schlitz
  • 1x toom Lackpinsel
  • Schere
  • Universalkreppband
Hinweis

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen