Bodensonnenuhr

Kundenidee
Thema:
Dekorieren
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Bodensonnenuhr
  • Bodensonnenuhr

Nachgefragt …

Material

Runde und eckige Gehwegplatten, Sand, zunächst Straßenmalkreide - später Farbe

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Mit Sonnenuhren beschäftige ich mich hobbymäßig schon seit ca. 30 Jahren. Jetzt habe ich erstmals eine "lebende" Sonnenuhr gebaut, bei der der Betrachter, auf einem bestimmten Punkt stehend, selbst durch seinen Schattenwurf die Uhrzeit anzeigt. Die Uhr ist für Freiflächen (privat oder öffentlich) und große Gärten geeignet, Platzbedarf ca. 5 x 8 Meter. Eine solche Uhr kann man auch schön mit Kindern bauen. Sie entwickelt jede Menge Naturverständnis (Astronomie zum Anfassen) und Geschick. Außerdem ist sie praktisch diebstahlsicher und birgt gerade für Kinder keine Verletzungsgefahr. Übrigens ist diese originelle Art von Sonnenuhr keine neuzeitliche Erfindung: Die älteste bekannte Anlage befindet sich in einem französischen Kloster, gebaut um 1530.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Sonnenuhren gibt es in unterschiedlichsten Formen seit Jahrhunderten. Sie sind praktischer Zeitanzeiger und Schmuck sowie naturwissenschaftliches Messinstrument in Einem, können leicht selbst gebaut werden und müssen auch nicht teuer sein. Ich finde diese Art von Uhr originell, spannend, praktisch für Laien umsetzbar und kreativ in Hinblick der Gestaltung.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen