Bücherecke

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Bücherecke
  • Bücherecke

Nachgefragt …

Material

- Buche Bretter

- Dübel

- Regalbodenträger

- Wandbefestigungsmaterial

- Diverse Metallwinkel

- Leim

- Akkuschrauber

- Bohrmaschine

- Schleifpapier

- Lasur

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Als wir einen neuen, größeren Esstisch im Wohnzimmer gekauft hatten, war für das Bücherregal im Wohnzimmer kein Platz mehr. Deshalb musste es weichen. Die Bücher wurden zwischenzeitlich in Kartons gelagert, was aber sehr nervig war, wenn man ein bestimmtes Buch finden wollte. Da aber nahezu jede Wand in der Wohnung mit anderen Möbelstücken vollgestellt oder aber nicht brauchbar für ein Bücherregal war, musste schlussendlich der Gang herhalten. Zunächst wurde das Regal links der beiden Türen gebaut. Da dieses aber nicht ausreichend für alle Bücher war, kam mir die Idee, das Bücherregal doch über den Türrahmen zu führen und auf der anderen Seite der Tür wieder auf den Boden zuführen und so entstand die „Bücherecke“.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Das Bücherregal eine einfache Konstruktion, trägt jedoch sehr zur Ordnung bei. Der Bau des Regals ist mit ein bisschen handwerklichem Geschick auch einfach zu bewältigen. Zudem wird nun bisher ungenutzter und meiner Meinung nach auch beim Bau der Wohnung verschwendeter Platz, sinnvoll genutzt.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.