Couchtisch aus Bauholz

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Couchtisch aus Bauholz
  • Couchtisch aus Bauholz

Nachgefragt …

Material

+ mehrere Bauhölzer ca. 3000x200x50 mm (die Filetstücke wurden rausgetrennt)

+ 4 Kanthölzer ca. 450x78x58 mm

+ 2 Bretter zum Verbinden der Bauhölzer

+ 4 Einschraubmuttern M8, dazu 4 Stockschrauben

+ Holzlasur 2in1 Farbton "Walnuss"

+ Klarlack matt

+ Schleifpapier 60/120/240er Körnung

Geräte: HKS, Fuchsschwanz, Schwingschleifer, Multischleifer, Akkubohrer & -schrauber, Wasserwaage

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Ich arbeite gerne mit Holz. Uns gefiel unser gekaufter Couchtisch nicht mehr, außerdem passte er nicht mehr zu unserer Einrichtung nach dem Umzug. Durch ein Gespräch mit einem Bauarbeiter konnte ich mehrere Bauhölzer mitnehmen, die auf der Baustelle genutzt worden waren und entsorgt werden sollten. Ich schnitt die Bretter auf Länge, entfernte Zementreste und eingedrückte Steinchen und füllte die so entstandenen Löcher mit einer Mischung aus den angefallenen Sägespänen und Holzleim. Anschließend wurde alles in mehreren Schleifgängen glattgeschliffen, die Kanten angefast und mit imprägnierender Holzlasur gestrichen. Als Finish wurden drei Schichten Klarlack aufgetragen, damit Kaffeeflecken, etc. einfach abgewischt werden können.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Diese Idee ist ebenso gut wie andere auch. Ich freue mich darüber, dass das Bauholz weitergenutzt wird, anstatt weggeschmissen zu werden. Kombiniert mit einigen vorhandenen / neugekauften Kleinmaterial ist es Upcycling, das nicht sofort danach aussieht. Durch die schrägen Beine wirkt der Tisch luftig, durch die dicken Bretter gleichzeitig massiv.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.