Ein neues Bett muss her

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- Rauspund,

- Schrauben,

- Nägel,

- Winkel,

- Zierleisten,

- Kanthölzer,

- Bretter,

- Balkonzaunlatten,

- Leimholzplatte,

- Rundhölzer (als Gardinenstange),

- Led-Leuchtleiste,

- Stoffe (für die Gardinen),

- Farbe,

- die Grundlage bildete das Kura-Bett von Ikea, das wir komplett umbaut haben.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Für unsere Tochter wurde es langsam Zeit, das Elternbett zu verlassen. Um den Anreiz zu erhöhen, zukünftig im eigenen Bettchen zu schlafen, musste eine Schlaf-/Spielstätte her, die sich wahrscheinlich jedes Kind wünscht: Behaglich mit Dach, mit einer "Kuschelhöhle" zum Verstecken, Verkaufsfenster, einem eigenen Briefkasten und natürlich einer Klingel.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Weil wir als Nichtprofis echt viel Zeit und Schweiß, Nerven und unzählige Baumarktbesuche bei Toom in dieses Projekt gesteckt haben. :D Aber es hat sich so oder so gelohnt :)

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.