Garagentür

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- OSB-Platte 12mm,

- gehobelete Rahmen 4x6cm,

- Porestaplatten 4cm,

- Konstruktionsvollholz Latten 6x12cm,

- Fichte Profilholz,

- 6 Ladenbänder,

- Einstemmtürschloss,

- Gummiabdichtung,

- Farbe,

- Pinsel,

- Schrauben

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Mein Mann und ich haben im August 2020 angefangen, ein Haus zu bauen. Erstaunlicherweise machen wir mehr als gedacht in Eigenleistung. Das schont nicht zuletzt auch unser Portemonnaie. Natürlich nimmt dies gerade zu Coronazeiten viel Zeit in Anspruch und wir kommen nicht so schnell voran, wie geplant. Hieraus ist unter anderem unsere Garagentür entstanden. Wir sind viel durch Wohngebiete gegangen und haben uns inspirieren lassen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Mit viel Kleinstarbeit und Geduld wurde unsere Garagentür zum Meisterwerk. Das Kniffligste war, die Panele aufeinander laufen zu lassen. Hier hatten wir zwischendurch immer wieder Versatz drin. Fünf volle Tage haben wir an dieser Tür gearbeitet. Gerade, weil wir beide keine Handwerker sind, sind wir stolz darauf, was wir alles schon geschafft haben. Wer sich etwas zutraut, der schafft es auch.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.