Gartenlaube zum Wohlfühlen

Kundenidee
Thema:
Dekorieren
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Stahlstützen 80x80x5 mm

Beton

Holzbalken 6/12

Dachlatten 4/6

Stahlwinkel

Hobeldielen

Lagerhölzer der PC-Lichtplatten

Stahlschrauben, Holzschrauben

PC-Lichtplatten 0,9 mm stark, 4500 mm lang

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Wir wollten schon immer bzw. seit längerem eine Terrassenüberdachung bauen, nachdem wir vor ca. zwei Jahren bereits eine kleine Holzpergola gebaut haben. Diese sollte verschiedene Zwecke erfüllen - natürlich Regenschutz, sodass man im Sommer auch mal bei einem Schauer draußen sitzen bleiben kann. Außerdem soll dass Dach mit Pflanzen bewachsen und so auch einen Sonnenschutz ausbilden. Ganz wichtig war außerdem, dass eine Hängematte aufgehängt werden kann. Also wurden Stahlstützen bestellt, recht große Fundamente ausgehoben (1,20 m tief) und die Stütze dann in diesen mit ca. 700 kg Beton eingebaut. Als diese dann standen ging die Planung in die kreative Phase - welche Balken, welche Latten. Die Fundamente brauchten ja ohnehin noch ein paar Tage. Als wir schließlich alles zusammenhatten, so eine Woche später, ging es an die Montage der Sparren und Dachlatten. Als das ganze stand, sah es schon toll aus. Wir hatten uns bereits für eine PC-Sinuswelle entschieden und konnten nun messen, in welcher Länge wir die brauchten. Also wurde vermessen und die Platten auch noch besorgt. Bis die Platten lieferbar waren haben wir dann noch die Stahlstützen mit Hobeldielen verkleidet und die Konstruktion lasiert. Als die Platten dann endlich da waren, haben wir diese direkt am nächsten Tage montiert. Bei der Lieferung der waren Platten waren relativ viele Bretter als Transporthölzer. Diese hat meine Frau dann anschließend noch an zwei weiteren Tagen eine Gartensäule und ein kleines Tischchen gebaut und anschließend auch lasiert. Wir hatten insgesamt so fast keinen Verschnitt und sind total stolz auf das schöne Ergebnis, dass wir in ca. sieben Arbeitstagen erreicht haben. Unsere Gartenlaube mit Wellnesseffekt... :)

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Es war ein tolles Projekt. Alle haben mitgeholfen und das Ergebnis ist wirklich schön. Die Planung sind wir wirklich krkeativ angegangen, weil wir ja nicht genau wussten, welche Abmaße der Balken, der Winkel etc. überhaupt verfügbar sind. Am Ende passte alles super und wir konnten sogar noch upcyclen. :) Nachdem wir noch eine Infrarotlampe ergänzt haben, kann man sogar jetzt schon abends draußen sitzen bleiben. Wir haben jetzt wirklich eine sehr schöne Kuschelecke, die Hängematte ist in Dauernutzung und wir werden viele nette Abende erleben. Jetzt müssen nur noch die Pflanzen Gas geben...

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.