Hochbett

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Hochbett
  • Hochbett

Nachgefragt …

Material

Holz, Schrauben, Mutter, Schleifpapier, blaue Farbe

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Ziel: Geschenk fuer unseren 4-jährigen Sohn, Schlaf- und Spielmöglichkeit, Kind ans Werkeln heranführen, sinnvoller Zeitvertreib Sohn und Vater zusammen. Inspirationsquellen: Hochbetten der Firma Woodland und Billi Bolli.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Mit diesem Projekt haben wir beim Kind die Freude am Werkeln geweckt. Das Kind kennt jetzt mehrere Werkzeuge, kann einigermaßen bohren, schleifen, sägen. Ebenfalls hat das Kind gelernt, dass man nicht alles kaufen muss, sondern manche Sachen kann man selber bauen/basteln. Geld wurde gespart. Bindung zwischen Sohn und Vater wurde gestärkt und sie hatten sehr viel Spass zusammen zu arbeiten. Förderung gesundes Raumklima: unbehandeltes Holz, Feuchtigkeitsregulierung im Raum. Nachhaltigkeit: Baumaterial Holz, Bett ist mitwachsend und kann jahrelang benutzt werden, später passt einen Schreibtisch unterm Bett (platzsparend). Herausforderung: die Bauskizze.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.