Hosenkomode

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Hosenkomode
  • Hosenkomode

Nachgefragt …

Material

Span-Buche, Vollauszug mit Kugellager, Aufschraubscharniere, 10 cm Tischfüße, Griffe.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Ein Zimmer meiner Zwei-Zimmerwohnung musste zum Büro werden, so hatte ich für den Rest noch ein Zimmer übrig. Also keinen Platz für einen großen Kleiderschrank. Daher musste es eine Komode werden, die handlich und bequem ist. Drüber sollte noch etwas Modelleisenbahn entstehen. Auszug ja. Für das bequeme herausholen der Hosen war vorne nur die Füße verwendbar.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Die Hosen mussten in eine Komode gepackt werden. Dabei sollten sie auch noch mit einem Auszug herausziehbar sein, um sie von oben herausnehmen zu können. Ein geschlossener Auszug kam nicht in Frage, da die Hosen dann auch noch nach vorne herausgenommen werden müssen. Feste Querstreben wollte ich nicht wegen dem aufhängen der Hosen, so kann ich die Hosen ausserhalb des Schrankes auf einen Bügel hängen und dann mit dem Bügel in die Komode bei offenem Auszug. Auszug hineinschieben, Türe zu.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.