Individuelle Kleiderschrankeinteilung

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material
  • 1x Einlegeboden 94cm lang
  • 2x Bretter zum Stützen 67,5 cm lang
  • Dübeln
  • Je 2 kurze (31cm lang) und 2 lange (63 cm lang) Einlegeböden
Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Für die Neueinrichtung des Kinderzimmers haben wir einen Kleiderschrank gekauft, aus Platzgründen mit Schiebetüren. Da dieser Schrank jedoch im Hauptfach nur eine Kleiderstange enthielt, haben wir uns entschieden, eine Schrankeinteilung selber einzubauen. Der Schrank soll die Anziehsachen unserer 2 Jungs aufnehmen. Daher wollten wir gern den Schrank in Rechts/Links aufteilen. Der Schrank ist 96 cm breit und bietet darum auf einem Schrankboden Platz für 3 Kleiderstapel. Eine Teilung in der Mitte wäre darum nicht optimal. Wir haben uns für eine Dreiteilung entschieden sowie insgesamt 4 Etagen. Jedes Kind erhält dadurch 2 schmale Fächer (je 1 Kleiderstapel) und 2 breite Fächer (je 2 Kleiderstapel). Das macht für jedes Kind Platz für 6 Kleiderstapel. Das ist gut ausreichend für lange Hosen, Jogginghosen, kurze Hosen, T-Shirts, Pullover und Nachtwäsche.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Diese Schrankeinteilung gibt es wahrscheinlich so nicht zu kaufen. Sie ist sehr individuell zugeschnitten. Bietet aber die Inspiration für Nachahmung, um Platz und Ordnung im heimischen Schrank zu schaffen.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.