Integrierter Backofen in Garderobe

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe
  • Integrierter Backofen in Garderobe

Nachgefragt …

Material

Die Materialien sind fast alle von toom! Die beschichteten Bretter habe ich mir bei toom auf Maß sägen lassen!

Benötigt habe ich noch Holzdübel und Leim, Schaniere und Türfesthalte-Magneten, Silikon und Umleimer. Eine Milchkanne und versenkbare Griffe hatte ich von Ebay.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

In unserem Ferienhaus ist die Küche so klein, dass ein Backofen keinen Platz hatte. Um auch mal backen zu können, hatten wir uns einen Backofen im Schuppen installiert, was bei Regen total unpraktisch war. Unser Ziel war, den Backofen ins Haus, in die Nähe der Küche, zu holen. Inspiration von anderen war nicht möglich. Die Idee stammt komplett von uns, den Ofen irgendwie mit in die Garderobe zu bringen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Da die Garderobe auch sehr klein ist, mussten wir überlegen, wie man den Ofen dort integriert und man weiterhin den Raum auch als Garderobe nutzen kann. Die besondere Herausforderung war, dass man das Fenster noch öffnen können muss. Garderobenhaken, Spiegel sowie Schuhschränke mussten erhalten bleiben. So mussten wir die Schlafzimmertür durch eine Schiebetür ersetzen, welche sich beim Öffnen hinter den Wandspiegel schiebt. Wir haben einen komplett neuen Schrank gebaut, der etwa 60 cm breit und 100 cm tief ist. Unten sind 2 Klappen a. ca. 20 cm hoch, wo wir für 2 Personen unsere Schuhe unterbringen können. Darüber steht nur noch der Ofen, welcher ca. 60 x 60 x 60 groß ist. Also haben wir hinten im Schrank noch 40 cm Luft! Links oben ist eine Milchkanne als Schirmständer eingebaut. Rechts daneben ist eine Klappe mit Fach, wo Kämme, Bürsten und Schuhputzzeug Platz finden. Direkt darunter ist eine weitere Tür von 30 cm Breite und 40 cm Höhe eingelassen worden, die Zugang zu 2 Regalen von 100 cm Tiefe freigeben, wo meine Frau jetzt div. Putzmittel untergebracht hat.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.