Kaninchen-Abwehrzaun

Kundenidee
Thema:
Pflanzen & Tiere
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Latten von Paletten, Vierkantholz-Reste, 5 übriggebliebene Einschlaghülsen und 5 Zaunkappen eines anderen Zaunprojektes, vorhandene Spaxschrauben und Bolzenschrauben und Farbreste.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Die Kaninchen hatten meine gerade neu gesetzten Skimmia-Pflanzen als ihre Lieblingsspeise erkoren und ich war ziemlich angefressen. Da ich noch Paletten, die eigentlich als Brennholz dienen sollten, im Schuppen hatte, kam mir die Idee, die Kaninchen aus meinem Garten auszusperren. Bin Tierfreund und wollte nur meine Duftpflanzen retten. Es steht eine große Wiese zum Äsen in unmittelbarer Nachbarschaft für die Langohren zur Verfügung.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Recycelte Altholz, verwendete Restfarben und alles, was ich in meiner Werkstatt fand. Ich habe für mein Zaunprojekt keinen Cent extra ausgegeben und mit allen Vorbereitungsarbeiten wie Planung, Bodenhülsen einschlagen, Säge- und Schleifarbeiten und Streichen drei Tage gebraucht. Für einen Laien, wie mich, eine solide Arbeit.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.