Katzenhaus

Kundenidee
Thema:
Pflanzen & Tiere
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- Boden und Seitenteile aus 16mm Stäbchenplatte,

- Deckel: Birkensperrholzplatte 15mm,

- Füße aus Fichtenbalken,

- Innenverkleidung: Birkensperrholz 5 mm,

- Zwischenleisten zur Befestigung der Innenverkleidung,

- Fensterrahmen außen aus Fichtenholzleisten,

- Fenster: Plexiglasscheiben (Doppelverglasung) 4mm,

- Rahmenleisten (innen) für Fenster: Sperrholzleisten,

- Dämmplatten aus Styropor 20 mm,

- Grundierfarbe für Holz,

- Deckfarbe für Holz (weiß und grau),

- Katzenklappe,

- überzogener Korkboden

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Da der Winter vor der Tür stand und wir keine Katzenklappe für unser neues Familienmitglied hatten, musste eine Lösung her, damit unsere Katze nicht im Kalten draußen warten muss, wenn sie wieder rein möchte. Ich habe im Internet ein bisschen gestöbert und habe dann ein ähnliches Katzenhaus gefunden von dem ich mich inspirieren ließ. Uns war besonders wichtig, dass das Haus gut isoliert ist.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Damit viele andere von unserem Katzenhaus inspiriert werden und ihren eigenen Katzen einen warmen Unterschlupf für draußen bauen. Gerade im Lockdown war es schwierig, geeignete Materialien zu bekommen, weshalb wir oft improvisieren mussten.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen

Beschriftete Holzboxen als Adventskalender

Nachhaltiger Adventskalender

toom Selbstbau-Idee

178
toom Selbstbau-IdeeNachhaltiger Adventskalender