Klapptisch

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- alte Tür,

- alter Eichebalken,

- Klapp-Scharniere,

- Bootslack,

- LED-Band und LED-Einbaustrahler,

- Feuchtraumsteckdose und -Schalter,

- etwas Kabel für den Strom

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Beim Grillen hatte mein Mann immer 3 einzelne verschiedene Tische als Ablage neben sich stehen. Bis diese aufgebaut waren dauerte es ewig. Vor allem, wenn es dunkel wurde und noch eine Lampe her musste... Auf dem Dachboden fand ich dann eine alte Tür. Ich habe sie angeschliffen, mit Bootslack versiegelt und anschließend mit Klappscharnieren an der Wand befestigt (dabei hat mir mein Mann allerdings geholfen). Ein LED-Schlauch habe ich von hinten angeklebt. Das sieht dann im dunkeln besonders schön aus, wenn der Tisch von unten beleuchtet wird. Aus einem alten Eichenbalken bastelten wir noch eine Lampe mit Einbau-LED´s und installierten noch die Schalter und eine Steckdose. Jetzt kann der Tisch ruck-zuck aufgeklappt werden und dient dann als Ablage für Grillgut, Salate, Kuchen u.ä. So hat die ganze Familie etwas von dem Projekt.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Das Design war mir besonders wichtig. Denn es sollte ins Bild passen, da der Klapptisch an der Wand unserer alten Scheune hängt. Ich hoffe mit meiner Idee andere zu inspirieren. Denn damit hat jedes Familienmitglied Spaß.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.