Küche individuell für DG gestaltet

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

-Tischlerplatte

-Tafelfarbe

-Arbeitsplatte + passender Dekorplatte + Dekorkante (campino concrete)

-Lüfter

-Plexiglas

-Kantholz

-Alu-L-Profil

-Silikon

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Wir haben unsere Dachgeschoss-Wohnung renoviert und es sollte moderner und praktischer werden. Und für Gäste gemütlich werden. -Das Weinregal - da wir nur einen kleinen Hängeschrank wegen der Dachschräge aufhängen konnten, war nicht genug Platz für die ganzen Gläser. Und das Plexiglas ist ganz dezent und das Weinregal "drückt" nicht so - sieht sehr leicht und luftig aus. -kleines Regal/Gewürzablage: für alle schnell sichtbar und den Platz unter der Dachschräge bestmöglich noch ausgenutzt. Wir hatten noch Stücke der Dekorplatte über und so, war das eine gute Idee zum einen die Dekorplatte oben anzuschließen, da nicht wie normal ein Hängeschrank drüber hängt. -optimale Platznutung zwischen den Spülunterschrank und dem kleinen Schrank - dient jetzt als Handtuchhalter-Platz. Und haben wir auch die Dekorplatte verarbeitet als Regalboden. -Kreidetafel für die Kids oder einfach für die Einkaufsliste - dahinter ist der alte blaue Fließenspiegel, der hätte nicht mehr zu der schönen modernen Arbeitsplatte und Dekorplatte gepasst. Bevor wir noch mal eine Dekorplatte bestellen mussten, war die Tischlerplatte mit Tafelfarbe eine kostengünstige Alternative und wenn die Kids zu besuch sind, können sich sie kreativ verausgaben. Das Kochfeld haben wir direkt unter dem Fenster eingebaut, damit man dort auch eine direkte Abluft hat und vor allem gemütlicher unter der Dachschränge stehen kann. Ebenso haben wir über dem Hängeschrank noch einen kleinen Lüfter verbaut, der unnötige Gerüche noch nach draußen befördert.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Warum wir gewinnen sollten, weil wir mit Leidenschaft heimwerken und basteln, die ganzen Familie bringt Ideen ein und oft können wir wunderschöne Sachen umsetzten. Wir lieben es neues zu erschaffen, und aus alt was Neues zu gestalten. -Besondere Herausforderung war die Dekorplatte unter der Dachschräge anzubringen. Da Decke mit Holz vertäfelt ist und diese sehr ungleichmäßig ist. -Das Weinregal hat beim Plexiglas eine kleine Biegung, damit die Gläser nicht rausrutschen.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.