Pflanzkisten "Treppengarten"

Anleitung
  1. Lassen Sie sich die Rahmen (1-4), die Baudielen (5 und 6) und die Siebdruckplatten (7) in Ihrem toom Baumarkt auf das in der Materialliste angegebene Maß zuschneiden.

  2. Um später die Pflanzkisten verschrauben zu können, bohren Sie Löcher in die langen Seiten (5). Zeichnen Sie hierzu die Löcher wie in der nebenstehenden Zeichnung an und verwenden Sie zum Bohren einen 5-mm-Holzbohrer.

Mehr anzeigen
Materialliste

1. Rahmen, gehobelt, Fichte/Tanne (senkrechter Balken), 44 x 74 mm, 1.400 mm, 2 St.
2. Rahmen, gehobelt, Fichte/Tanne (waagerechter Balken), 44 x 74 mm, 975 mm, 2 St.
3. Rahmen, gehobelt, Fichte/Tanne (diagonaler Balken), 44 x 74 mm, 1.550 mm, 2 St.
4. Rahmen, gehobelt, Fichte/Tanne (Strebe), 44 x 74 mm, 500 mm, 2 St.
5. Baudielen, Fichte/Tanne (lange Seiten), 200 x 40 mm, 500 mm, 8 St.
6. Baudielen, Fichte/Tanne (kurze Seiten), 200 x 40 mm, 180 mm, 8 St.
7. Siebdruckplatte, Fichte/Birke (Böden), 9 mm, 500 x 255 mm, 4 St.
8. Rechteckleiste, Buche, 30 x 10 mm, 100 mm, 4 St.
9. Teichfolie, 0,5 mm, 2 m²
10. Senkkopfschrauben, 4 x 40 mm, 32 St.
11. Senkkopfschrauben, 4 x 70 mm, 48 St.
12. Senkkopfschrauben, 6 x 110 mm, 16 St.
13. Nägel, 40 mm, 16 St.
14. toom Premium 2-in-1-Buntlack (Farbe nach Wahl) je 350 ml, 5 St.

Werkzeugliste
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Akkuschrauber
  • 5- und 7-mm-Holzbohrer
  • Senker
  • Stichsäge
  • feines Sägeblatt
  • Hammer
  • 4 Schraubzwingen
  • Raspel
  • Schleifpapier
  • Schleifkork
  • Pinsel
  • Lackwanne
  • Tacker 
Hinweis

Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Verwenden Sie einen Bohrer, der größer ist als der Schraubendurchmesser, damit sich die Teile gut aneinander ziehen lassen. Bearbeiten Sie die entsprechenden Bohrlöcher mit einem Kegelsenker, sodass die Schraubenköpfe später bündig abschließen. Alle Maßangaben in Millimeter. Alle mit „x“ gekennzeichneten Maße teilen Sie gleichmäßig auf. Beim Bohren legen Sie am besten immer ein Restholz unter, damit das Holz auf der Unterseite nicht ausreißt. Es ist hilfreich wenn Ihnen beim Zusammenbau eine zweite Person zur Hand geht. Um möglichst lange Freude an ihrem Treppengarten zu haben, tragen Sie auf alle Nadelholzteile eine Holzschutz Grundierung auf. Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen