Piratenspielplatz

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz
  • Piratenspielplatz

Nachgefragt …

Material

Unterkonstruktion: ca 50 Balken 100x100

ca 15 Sack Fertigbeton

ca 30 Pfostenschuhe (H-Anker)

Beplankung: ca 150 Breiter Nut und Feder 4000x130mm

ca 30 Bretter komplett gehobelt 4000x80mm

ca 2000 Schrauben in diversen Größen

ca 5 Liter rote Lackfarbe und ca 30 Liter Wetterschutzgel Palisander

4 Balken 100x100x3000 und einen Balken 80x120 für das Schaukelgestell

1 Balken 120x120x4000 für den Mast, 1 alte Kinderrutsche und 1 gebrauchte wieder aufgearbeitete Edelstahlrutsche, 1 Trampolin 3 Meter Durchmesser, 1 Kinderschaukel und 1 Nestschaukel.

Dann ca 40m² Unkrautfließ und für den Sandkasten nochmal 5 Tonnen gewaschenen Spielsand und ein Holzsteuerrad aus dem Internet. Mal so als grobe Materialliste und halt diverse Kleinteile wie Pinsel etc...

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Ich wollte meinem Sohn einen einzigartigen Spielplatz bauen und im Urlaub an der Nordsee bin ich dann auf die Idee gekommen. Da mein Sohn hell auf begeistert war von den großen Schiffen, die er dort gesehen hat, dachte ich mir warum nicht beides miteinander verbinden.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Da es ein 100%iges Selbstbauprojekt war und ich zu 90 Prozent nur Altholz verwendet habe, welches ich noch herumliegen hatte und es sonst nur verbrannt worden wäre. Da dachte ich mir aus dem Material kann man noch was machen. Also ein DIY Projekt

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.