Raumspartreppe eingebaut

Kundenidee
Thema:
Holz, Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Buchenholz, Zargenschaum, Feinputz, Ständerwerk mit Rigips, Wandfarbe, Mittelholmtreppe (aus Holz und Metall), 2-Komponenten-Kleber, Treppenfüße, Montagemörtel, Kleinmaterial (Schrauben, Dübel etc.), Leisten

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Da wir über Jahre hinweg nur über eine Dachbodenluke mit Leiter in das vollwertige Zimmer unterm Dach gekommen sind, haben wir uns entschieden die Deckenöffnung zu vergrößern und eine Raumspartreppe einzubauen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Weil ich sehr gerne im toom einkaufen gehe und ich eine leidenschaftliche Handwerkerin bin. Ich plane schon das nächste Projekt und freue mich schon sehr auf die Umsetzung. Der Einbau hat sich schwieriger gestaltet als gedacht, da unter der vertäfelten Decke eine alte Rundbogendecke mit Holraumsteinen zum Vorschein gekommen ist. In diesen Steinen konnte erst keine vernünftige Verankerung stattfinden, sodass wir auf Montagemörtel zurückgreifen mussten, um die Schrauben verankern zu können.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen