Renovierung Fachwerkhaus Bj. 1827

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- Lehm,

- Tonsteine aus dem Jahr 1827,

- Holz,

- Histolit,

- Pinsel,

- Spachtel,

- Uniflot,

- Schrauben,

- Nägel,

- neue Steckdosen,

- Lichtschalter,

- Stromkabel,

- weiße Wandfarbe,

- weißer Lack für die Fenster,

- Acryl,

- Dielenboden,

- Heizungslack,

- Lampe

Akkuschrauber, Säge, Pinsel, Farbroller,...

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Bauartbedingte Wiederherstellung des Urzustandes.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Ich habe ein völlig verwohntes Fachwerkhaus in einem schlechten Zustand gekauft. Nach und nach renovieren & sanieren mein Freund und ich die einzelnen Zimmer mit viel Liebe und Mühe in Eigenregie. Keine Wand ist gerade und keine Ecke wie die andere... Jedes Projekt verlangt daher ziemlich viel Geduld und Flexibilität. :) Der Charm dieses Fachwerkhauses aus dem Jahr 1827 ist kaum in Worte zu fassen. Wir freuen uns, dieses wundervolle Haus wieder mit Leben und Liebe zu füllen. Wir hoffen, dass die Toom Jury sich für uns entscheidet und würden den Gutschein direkt in neue Fußleisten für unser fotografisch festgehaltenes Projekt investieren.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.