Rittertruhe

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Rittertruhe
  • Rittertruhe

Nachgefragt …

Material

4x Leimholz 1200x600x16 (Boden, Seitenwände)

4x Leimholz 1200x200x16 (Deckel)

1x Leimholz 800x300x16 (Wappen, Zierleisten)

1x Kantholz 2000x58x38 (Eckbohlen)

2x Griffe

2x Schanier

Metallkette (Sicherung)

je 8x Schloßschrauben / Unterlegscheiben / Muttern M5 (Griffe)

12x Spax-Schrauben (Scharniere)

Buntlack (versch. Farben)

Holzleim

Werkzeug: Tauchkreissäge, Schwingschleifer, Pendelhubstichsäge (für das Wappen), Schraubzwingen groß, Kleinzeug (Schraubendreher, Schleifbock, Pinsel...)

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Mein 4-Jähriger sollte zu Weihnachten meine große Playmobil-Ritterburg aus den 1990ern bekommen. Da es keine Verpackung mehr gab, musste eine ritterliche Truhe her. Da sich neben der Burg auch tütenweise Zubehör fand, sollte die Truhe entsprechend groß sein und Potential für noch mehr Playmobilsets haben. Dieser Aufgabe ist sie bestens gewachsen - beide Kinder passen rein. ;) Meinem Sohn gefällt besonders "sein" handgemaltes Wappen.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Die Truhe ist ein täglicher Blickfang im Kinderzimmer und hält auch beherzten Tobe- und Kletteraktionen stand - großzügigen Einsatz von Holzleim sei Dank. Eine besondere Herausforderung stellte der Bau des Deckels dar, weil die Konstruktion aus 3 Teilen mit Gehrung besteht und sich so jeder ungenaue Millimeter negativ auswirkt - selbst mit Nachbars geliehener Festool-Säge samt Führungsschiene. Dafür ist das Ergebnis recht gut geworden. Zur besseren Sicherung des Deckels möchte ich noch einen Stoßdämpfer einbauen. Als nächstes stehen dann die Rettung eines wortwörtlich im Regen stehen gelassenen Bollerwagens an, sowie mittelfristig der Bau eines Baumhauses. Dafür nehmen wir jeden Taler gerne mit.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.