Schaukelflugzeug Dreidecker

KundenideeSchaukelflugzeug Dreidecker
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0
  • Schaukelflugzeug Dreidecker
  • 1

Nachgefragt …

Material

Einen abziehbaren Küchentisch aus 28 mm Massiv-Kieferholz und Kleinteile aus Holz, was ich noch so da hatte, ein paar Schrauben, etwas Holzleim und Öl. Für die Kufen hatte ich zwei alte Baubohlen. Gesägt wurde hauptsächlich alles mit der Dekupiersäge.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Mein Enkel Jonas wollte unbedingt ein Flugzeug, da ich gerne bastle, aber noch nie ein Flugzeug gebaut habe, wurde erst mal das Internet durchforstet wie so etwas auszusehen hat. Und der Dreidecker von Richthofen hat mir am Besten gefallen und einen massiven Küchentisch, den ich vorm Sperrmüll gerettet habe, weil er auf der Tischplatte verbrannt war, was mein Material für das Flugzeug werden sollte. Habe 2 Wochen abends dagesessen und gezeichnet bis ich ihn so einigermaßen 1:1 gezeichnet hatte, aber wie es so ist, kommt immer noch mehr hinzu und nach 4 Wochen Arbeit, war er endlich fertig und Jonas ist gleich damit geflogen ... ehm geschaukelt ;-) Der ganze Tisch ist dabei draufgegangen, auch die Tischbeine wurden teilweise verwendet, was das Flugzeug trägt. Er wollte gar nicht mehr absteigen. Der Dreidecker ist ca. 900 mm lang, 880 mm breit und 700 mm hoch.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Damit ich mehr für Kinder bauen kann und nicht immer Holz vom Sperrmüll verwenden muss, was jede Menge Schmutz beim Schleifen gibt.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.