Spielehaus Ahoi!

KundenideeSpielehaus Ahoi!
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- KDI Pfosten 9er + 7er,

- Douglasie Bretter,

- Schindeln und Dachpappe,

- Schalbretter,

- Holzschutzlasur in unterschiedlichen Farben,

- Schrauben, Scharniere, Dachpappennägel, Winkel,

- Bleche für das Dach

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Wir hatten auch ohne Corona schon den Plan, ein Spielhaus mit Sandkasten für unseren Sohn zu bauen. Ziel war ein schönes Häuschen, dass auch ein paar Jahre hält, eine Rutsche bietet, wettergeschützten Sandkasten, Stauraum und auch mit zunehmenden Alter noch genutzt werden kann.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Als Informatiker ging mir die 3D Planung am Computer leicht von der Hand. Die praktische Umsetzung stellte an gewissen Dingen eine kleine Herausforderung dar, aber es wurde alles gelöst. Am Ende weicht die Konstruktion nur 2-3mm von der Planung ab. Die Herausforderung für jemanden der nicht vom Bau kommt, war schon sehr hoch. Des Weiteren wurden alle Materialien bei unserem Toom Baumarkt um die Ecke gekauft. :-)

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.