Terrassen-Dach

Kundenidee
Thema:
Holz, Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Mehrbrettschichtholz (Pfosten und Kopfbänder 14x14, Hauptbalken 14x18, Dachauflage 8x16), Beton, H-Pfostenanker, Kunstoffregenrinne, PVC-Rohre, Solaranlage (absorber Panele), Dachpappe, Kantenabschlussblech, Schrauben/Nägel/Bitumen/PVC-Kleber

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Für den Pool wurde eine Heizung benötigt. Eine Wärmepumpe wäre von der Umsetzung einfach gewesen, jedoch mit hohen Kosten im Unterhalten verbunden. Daher wurde sich, auch auf Grund der Nachhaltigkeit, für eine Solaranlage entschieden. Diese benötigt eine Fläche von 20m². Daher kam die Idee mit der Terrasse/Pool-Terrasse.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Weil das Projekt einen sehr hohen Planungsaufwand hatte und ich als gelernter Mechatroniker sehr stolz auf das Ergebniss bin. Es musste die Statik beachtet werden inkl. der zusätzlichen Dachlast der Solaranlage. Genaues arbeiten im Vorfeld im Millimeterbereich, da je genauer die Vorarbeit, desto geringer die Nacharbeit. So mussten schon die Fundamente und H-Pfostenanker sehr genau gesetzt werden, sowohl der Abstand als auch die Winkligkeit.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen