Terrassenerweiterung

Kundenidee
Thema:
Dekorieren
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

2 Paletten (120 Stk) 40x40 Betonplatten rot, gehört im Toom Baumarkt, Eschwege. Dort gab es auch wichtige Hinweise und Tipps.

Je 3t Sand und Splitt vom Baustoffhandel für den Unterbau

Naturpflastersteine, um die Fläche zu rastern und aufzulockern - Die Pflastersteine ??haben wir nach dem Kauf des Kaufs in einer Ecke gefunden. Sie waren stark überwuchert und lagen da schon etliche Jahre.

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Neben unserer Terrasse war ein schmaler Wiesenstreifen mit extrem lehmigem Boden, der bei Nässe völlig zermatscht und klebrig war. Bei Nässe trug man nach jedem Gang in den Garten Lehm und Matsch ins Haus. Deswegen sollte dieser Teil das Grundstücks gepflastert werden.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Wir haben ein altes Bauernhaus in einem kleinen Dorf in Nordhessen gekauft und verwirklichen dort unsere Träume. Als aus der Großstadt zugezogene Laien stehen wir vor ganz neuen Herausforderungen, vor allem bei den Arbeiten auf dem 2000qm Grundstück. Die Angebote von Fachfirmen waren völlig überteuert und die vorhandenen Natur Pflastersteine wollten sie auch nicht verwenden, weil diese zu unregelmäßig wären und daher zu viel Arbeitszeit kosten würden. Wir haben mit dem Bau dieser Terrasse bewiesen, dass auch solche Bauprojekte von Heimwerkern zu schaffen sind. Wichtige Werkzeuge waren Spaten, Spitzhacke, Schaufel, Schubkarre, Wasserwaage, Richtschnur, Alu-Richtlatte, ausgeliehene Rüttelplatte. Beim nächsten Mal würde ich doch einen Minibagger ausleihen, statt nur auf Muskelkraft zu setzen.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.