Wandbild „Nagel & Faden“

Über die Idee

So werden aus einfachen Fäden echte Kunstwerke: mit der Selbstbau-Idee Leinwand „Nagel & Faden“. Mit farbigen Fäden und langen Nägeln kannst du ganz nach Belieben Muster, Wörter oder Grüße an deine Lieben formen. Als Untergrund und zur Befestigung an die Wand eignet sich am besten Holz. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Eine tolle Selbstbauidee zum Verschenken oder Dekorieren des eigenen Heims nicht nur zu Weihnachten, sondern für das ganze Jahr.

Anleitung
  1. Lasse die Sperrholzplatte (1) und die Quadratleisten (2) in deinem toom Baumarkt auf die in der Materialliste angegebenen Maße zuschneiden. Runde anschließend alle Schnittkanten mit Schleifpapier ab. Bohre zwei der Quadratleisten (2) mit dem 4-mm-Holzbohrer an den angegebenen Stellen vor und senke die Bohrlöcher mit dem Kegelsenker. Die dritte Quadratleiste (2) bohrst du an zwei Stellen für die Wandbefestigung (10) vor.

  2. Die Kanten der Sperrholzplatte (1) und einen umlaufenden, etwa 20 mm breiten Streifen auf der Rückseite streichst du mit dem schwarzen toom 2in1 Buntlack (8). Damit du saubere Kanten bekommen, klebst du die entsprechenden Stellen vorher mit Malerkrepp ab. Nachdem die schwarzen Flächen getrocknet sind, lackierst du die Vorderseite mit dem weißen toom 2in1 Buntlack (9).

    Tipp: Wenn du den Lack mit Wasser verdünnst und dünn aufträgst, scheint die Maserung noch ein wenig durch! Wenn du möchtest, kannst du auch die Quadratleisten (2) mit dem schwarzen toom 2in1 Buntlack (8) lackieren.

Mehr anzeigen
Materialliste
  • Sperrholzplatte, Kiefer, 12 mm, 770 x 300 mm, 1 St.
  • Quadratleisten, 20 x 20 mm, 730 mm, 3 St.
  • Nägel, 2 x 40 mm, 51 St.
  • Senkkopfschrauben, 4 x 30 mm, 10 St.
  • Raffiabast, natur, 1 St.
  • Raffiabast, orange, 1 St.
  • Raffiabast, grün, 1 St.
  • toom 2in1 Buntlack, schwarz, 0,125 l
  • toom 2in1 Buntlack, weiß, 0,125 l
  • Dübel und Schrauben für die Wandbefestigung, je 2 St.
Werkzeugliste
  • Geodreieck
  • Bleistift
  • Hammer
  • Malerkrepp
  • Cutter
  • Pinsel
  • Akkuschrauber
  • Schlagbohrmaschine mit Steinbohrer
  • Schleifpapier
  • Kegelsenker
  • 4-mm-Holzbohrer
  • Back- oder Transparentpapier
Hinweis

Natürlich kannst du die Größe des Schildes frei wählen, andere Farben verwenden und anstelle des Bastes auch Wolle, Kabel oder Schnürsenkel verwenden. Wenn die Schrift, die du verwendest, viele Schnörkel oder Serifen hat, benötigst du mehr Nägel, damit diese Rundungen auch gut zur Geltung kommen. Bei geraden, schlichten Großbuchstaben hingegen brauchst du relativ wenig Nägel. 

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen