Waschtischunterschrank

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- Kommode

- 40mm Eichenplatte

- 20mm Eichenplatte

- 2x polierte Edelstahlkufen

- batteriebetriebenes LED Strip mit Infrarotsensor

- PNZ Hartwachsöl

- Weißleim

- diverse Spax Schrauben

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Da es leider keinen passenden Waschtischunterschrank für unser vorhandenes Waschbecken gab, mussten wir uns überlegen einen selber zu bauen. An die Wand dübeln kam nicht in Frage da wir nur in einer Mietwohnung wohnen und ich nicht in die Fliesen bohren wollte. Die Schubladen sollen so groß wie möglich sein, da im Bad nicht viel Platz für Stauraum vorhanden ist. Auch sollten die Handtücher dort untergebracht werden. Somit entstand die Idee, eine Kommode zu nehmen und diese mit einer noch vorhanden Eichenplatte zu "pimpen" und auch gleichzeitig noch ein zusätzliches Regal aus Eiche seitlich anzubauen, für die Handtücher. Da alles auf dem Boden stehen musste wurden noch ein paar Edelstahlkufen angebracht. Da man auch mal nachts ins Bad muss und nicht immer das Raumlicht einschalten will, habe ich auch noch einen batteriebetrieben LED Strip mit Infrarot Sensor unter das Möbel angebracht.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Dieses Möbel ist einzigartig und passt auch nur dort wo es jetzt steht. Die Herausforderung bestand darin, alle Materialien genau auszumessen und auf die Eichenplatte und die Kufen abzustimmen. Auch die Ausschnitte in der Eichenplatte und der Siphonausschnitt in der Schublade mussten exakt stimmen.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.