Weihnachtsdeko "o Tannenbaum"

Über die Idee

Ein echter Hingucker

Dieses Weihnachten wird anders: Mit der Selbstbau-Idee „O Tannenbaum“ zauberst du dieses Jahr leuchtende Kinderaugen. Denn der dekorative Baum aus Acrylglasstreifen und Muttern als Abstandhalter ist ein echter Hingucker und erspart dir zudem die Tannennadeln auf dem Boden.

Anleitung
  1. Zunächst sägst du die Zweige (1) aus. Hierzu eignet sich am besten eine Tischkreissäge mit einem feinen Kreissägeblatt. Bei der nebenstehenden Zeichnung ist eine Schnittbreite von 3,5 mm berücksichtigt, d. h., wenn du einen Cutter verwendest, hast du zum Schluss ein bisschen Material übrig. Wenn du die Zweige (1) mit einem Cutter ausschneiden, legst du die Polystyrolplatte auf eine saubere Arbeitsplatte und schneidest dann entlang einer Schiene (z. B. Aluminiumprofil) die Platte mehrmals ein, indem du den Cutter fest aufdrückst, sodass eine Kerbe entsteht. Lege anschließend die Platte mit dem Schnitt genau auf die Kante der Arbeitsplatte und knicke den Zweig (1) nach unten ab. Schneide die Schutzfolie auf der Unterseite auch genau hier ab, damit diese noch bis zum Schluss kleben bleibt.

  2. Um die Zweige (1) später auf die Stange (2) schieben zu können, bohrst du 12-mm-Löcher durch die Zweige (1). Damit die Zweige später schön unregelmäßig angeordnet werden können, bohrst du die Löcher nicht alle genau in der Mitte, sondern verteilst diese jeweils im mittleren Drittel des jeweiligen Zweiges (1). Nach dem Bohren schleifst du eventuell die Kanten der Zweige (1) mit feinem Schleifpapier etwas nach, dann kannst du die Schutzfolie der Zweige (1) abziehen. 

Mehr anzeigen
Materialliste
  • Polystyrolplatte transparent, glatt (Zweige), 2 mm, 1 x 1 m, 1 St.
  • Gewindestange, M10, 1 m, 1 St.
  • Muttern, M 10, 86 St.
  • Ringmuttern, M 10, 2 St.
Werkzeugliste
  • Bleistift
  • Zollstock
  • 12-mm-HSS-Bohrer
  • Tischkreissäge oder Cutter mit Schiene (1 m)
  • Standbohrmaschine oder Bohrständer mit Bohrmaschine
  • Eisenbügelsäge
  • Eisenfelle
  • felnes Schleffpapier
  • 17er-Maulschlüssel
Hinweis

Um den Tannenbaum aufzuhängen, benötigst du noch eine Kordel, ein Schleifenband oder ein Drahtseil, diese sind nicht in der Materialliste enthalten. Weiter ist noch ein Haken mit dem entsprechenden Dübel für die Deckenbefestigung nötig.

Die toom Baumarkt GmbH schließt für Fehlgebrauch sowie fehlerhafte Montage jede Haftung aus.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.

Ähnliche Ideen