Wir bauen einen Pizza-Lehmofen

Kundenidee
Thema:
Möbel & Wohnen
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

Für den Ofen:

Split und Sand unterhalb des "Fundaments"

Beton - Gehwegplatten als Fundament

Kalksandsteine als Unterbau für den Ofen

Kalkzementmörtel

Beton Rasenkantensteine 6x25x100cm

Pflasterklinker das Gewölbe

Schamottesteine

Lehm, Stroh, Sand

ein Ofenrohr als Schornstein

Fassadenfarbe für den Anstrich des Unterbaus

Für das Dach:

Einschlag Bodenhülsen 71x71x 900mm

Vierkantpfosten Douglasie 70x70mm

Konstruktionsholz

OSB Platten

Dachpappe und Dachpappennägel

gehobelte Fichten-Holzlatten als Wetterschutz

+ ein Bein TOOM geliehener Betonmischer um den Lehm mit Wasser Stroh und Sand zu mischen!

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Als ich bei meinem Bruder im Schrebergarten zum ersten mal so einen Lehmofen gesehen habe, und dort die Pizza gegessen habe, im Garten unter freiem Himmel und rauchendem Feuer, war für mich klar, dass ich auch so einen Ofen haben möchte. Zwei Jahre Quengelei hat es gebraucht bis mein Bruder zusagte, dass er mich unterstützt.... leider scheiterte dies immer wieder an gemeinsamer Terminfindung. Also haben wir es selber in die Hand genommen, und mit viel Recherche im Internet, ein wenig Planung, und guter Beratung im Toom Baumarkt das Projekt gestartet.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Weil wir anfangs nie gedacht hätten, dass wir zu zweit -mit einem Kleinkind um uns herum- selber so etwas schaffen können, und damit auch anderen Mut machen wollen, einfach mal was anzupacken!

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.