Wohlfühloase für die Kids

Kundenidee
Thema:
Kinderfreuden
Schlagworte:
Schwierigkeit0

Nachgefragt …

Material

- altes Hochbett,

- alte Bretter aus dem Schuppen,

- Farbe,

- Sandkasten,

- kleinen Zaun

Wie bist du auf deine Idee gekommen?

Seitdem das Reisen nicht erlaubt ist, verbringen wir täglich unsere Freizeit im Garten. Doch für die Kinder hatten wir nur eine Schaukel und ein Trampolin. Wir wollten den Kindern einen tollen Bereich schaffen und schauten nach Spielhäusern. Irgendwie waren die meisten nur für Kleinkinder gedacht und auch viel zu teuer. Da fiel uns das alte und kaputte Hochbett ein. Wir haben alte Bretter dran geschlagen, ein Dach drauf gebaut und alles in einem dunklen Grauton gestrichen. Dazu kam dann ein großer neuer Sandkasten. Auch diesen haben wir grau gestrichen und ich habe mit einem Stück Schwamm weiße Streifen drauf getupft, damit Straßen für Spielzeigautos entstehen. Mein Mann und ich haben beide zwei linke Hände und hatten uns sowas Schönes nicht zugetraut. Aber es war alles sehr einfach und mit wenigen Handgriffen und wenig Aufwand konnten wir unseren Kindern etwas richtig tolles zaubern.

Warum sollte deine Idee gewinnen?

Wir möchten noch so gerne unsere Terrasse verschönern, sowie eine Matschküche für die Kinder bauen. Wir wohnen mit meinen Schwiegereltern zusammen im Haus und teilen uns den Garten. Die beiden sind sehr alt und sollen die Zeit im Garten mit ihren Enkeln noch mehr genießen können. Deshalb bin ich immer bemüht, alles so schön wie nur möglich zu gestalten, auch wenn unser Budget sehr klein ist und wir nicht die besten Handwerker sind.

Hat dir diese Idee gefallen?
Respekt für diese Idee 0

Idee einreichen und gewinnen

Zeige uns, was du geschafft hast und gewinne monatlich 333 €.