Flutkatastrophenhilfe toom – Teilnahmebedingungen

Die zurückliegende Flutwasserkatastrophe hat viele Betroffene aus den entsprechenden Regionen hart und zum Teil existentiell getroffen. Das Ausmaß der Katastrophe ist in Deutschland nahezu beispiellos und hat zu einer großen Solidarität im ganzen Land geführt.

(1) Mit der Teilnahme an der Flutkatastrophenhilfe „Gemeinsam helfen“ überlassen Sie der toom Baumarkt GmbH (nachfolgend „toom“) den Differenzbetrag zwischen dem Bruttobetrag für Ihren Einkauf und dem auf den nächsten vollen Eurobetrag erhöhten Wert.

Kostet Ihr Einkauf 5,84 €, würden toom 16 Cent zufließen. Kostet Ihr Einkauf 5,30 €, wären es 70 Cent.

Um an der Flutkatastrophenhilfe „Gemeinsam helfen“ teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre Einwilligung der Kassenkraft mit den Worten „Ich runde auf“ oder einer ähnlichen Aussage mitteilen. Dann wird der zu zahlende Betrag wie oben erläutert auf den nächsten vollen Eurobetrag erhöht. Das Restgeld erhalten Sie wie gewohnt zurück. Die Aktion läuft bis zum 31.12.2021.

(2) toom wird die überlassenen Beträge sammeln und einen entsprechenden Gesamtbetrag an Hilfsorganisationen wie z. B. die Organisation Habitat for Humanity für den Einsatz in den betroffenen Flutkatastrophengebieten spenden. Ein Anspruch darauf, dass Ihre Spende einer bestimmten Organisation/Region zukommt, besteht nicht.

(3) Eine Spendenbescheinigung kann nicht ausgestellt werden.

(4) Personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

(5) Verantwortlich für die Flutkatastrophenhilfe „Gemeinsam helfen“ ist

toom Baumarkt GmbH
Humboldtstr. 140 - 144
51149 Köln
Tel.: 0221- 467 067 10
E-Mail: service@toom.de

(6) toom behält sich das Recht vor, die Flutkatastrophenhilfe vorzeitig zu beenden.

toom ist darüber hinaus berechtigt, die Flutkatastrophenhilfe abzubrechen oder auszusetzen, wenn

- ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird oder

- eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, z. B. bei Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

(7) Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

(8) Hiermit informieren wir Sie darüber, dass toom nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.