Dämmstoffe

Dämmstoff

Dämmstoffe sparen eine Menge Energie. Ob im Haus oder in der Garage - sie halten Wärme drinnen und Feuchtigkeit draußen. So kann die Umwelt geschont und Geld gespart werden. 

Die ISOVER Klemmfilze von Saint-Gobain mit PRO PLANET-Label ermöglichen eine hohe Energieeinsparung und sind besonders ressourcenschonend.  Nach einem Jahr kann sogar das bis zu 7,5-fache der durch die Produktion entstandenen Menge an Kohlendioxid eingespart werden. Außerdem schont die Herstellung der Dämmstoffe die natürlichen Ressourcen, denn geschlossene Wasserkreisläufe schützen das Grundwasser und verringern den Wasserverbrauch bzw. die Abwässer. Zusätzlich anfallende Produktionsabfälle werden ebenfalls wiederverwertet. Insgesamt bestehen siebzig Prozent der verwendeten Glasfasern aus recyceltem Altglas. Darüber hinaus sind die Klemmfilze selbst recycelbar.

Zum Produkt


Woher stammen die Dämmstoffe mit dem PRO PLANET-Label?

Die ISOVER Klemmfilze mit dem PRO PLANET-Label werden von dem Unternehmen Saint-Gobain hergestellt und kommen aus Deutschland.

Rahmenbedingungen der Dämmstoffproduktion:

Generell wird bei der Produkion von Dämmstoffen eine große Menge Energie und Rohstoffe verbraucht. Es wird viel CO2 ausgestoßen und somit die Umwelt belastet. Zugleich birgt sowohl die Verarbeitung von Glas- und Steinwollfasern bei der Herstellung als auch der Einbau der Dämmstoffe Risiken für die Gesundheit der Arbeiter.


Warum erhalten die ISOVER Klemmfilze das PRO PLANET-Label?

Pro Planet Logo

Durch die Schonung der natürlichen Ressourcen haben die ISOVER Klemmfilze das PRO PLANET-Label erhalten. Im Hinblick auf ihre hohe Dämmwirkung kann jährlich das 7,5-fache der durch ihre Produktion entstandenen CO2-Emissionen eingspart werden. Zudem erfolgt die Produktion in geschlossenen Wasserkreisläufen, so dass keine Abwässer anfallen, welche anschließend in Kläranlagen aufwändig entsorgt oder aufbereitet werden müssen. Folglich wird weniger Wasser verbraucht und dies sorgt dafür, dass keine schädlichen Stoffe ins Grundwasser gelangen. Besonders ist, dass siebzig Prozent – das ist die aus produktionstechnischen Gründen maximale Menge – der Glasfasern aus Altglas bestehen. So können zusätzliche Ressourcen gespart werden. Außerdem werden Produktionsabfälle wiederverwertet und auch die Klemmfilze selbst sind recyclebar. Zugleich sind die verwendeten Werkstoffe und Materialen umweltfreundlicher und enthalten keine Schadstoffe, die die Abfallentsorgung erschweren und durch die Herstellung in Deutschland werden überflüssige Transportwege vermieden.

Die Dämmstoffe mit PRO PLANET-Label sind gesundheitlich unbedenklich. Um die Bedingungen für die Arbeiter und Verbraucher zu verbessern und die Produktion nachhaltiger zu gestalten, gelten hohe Qualitätsanforderungen. Die Dämmstoffe mit PRO PLANET-Label sind zusätzlich nach folgenden Standards bzw. mit folgenden Gütesieglen zertifiziert:

  • ISO-Standards
  • Standard für internationalen Arbeits- und Gesundheitsschutz (BS OHSAS)
  • Gütesiegel „Indoor Air Comfort Gold“ (Klemmfilze, die alle europäischen Kriterien für die Qualität der Innenraumluft erfüllen)
  • RAL-Gütezeichen (Gütegemeinschaft Mineralwolle - regelmäßige externe Kontrollen, die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Fasern dokumentiert)
  • Umweltzeichen „Blauer Engel (Grenzwerte für die Emissionen von gefährlichen Stoffen)

Sowohl die Standards als auch alle drei Siegel belegen damit den unbedenklichen Einsatz der Dämmstoffe im Wohnbereich.