Energiespartipps vom Profi

toom Baumarkt informiert vom 13. - 18.09. deutschlandweit rund um das Thema Energiesparen

Wie weniger Energie verbraucht, dabei Geld gespart und die Umwelt geschont  werden kann, zeigt toom Baumarkt deutschlandweit im Rahmen der „Mensch und Umwelt“-Woche vom 13. - 18. September. Als Unternehmen der REWE Group beteiligt sich die Baumarktkette damit an der nationalen Aktionswoche des Konzerns rund um „umwelt- und sozialverträglichen Konsum“. 

Im Fokus steht hier bei toom Baumarkt – unterstützt von Herstellern und dem  Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks – das Thema Energieberatung mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Dazu zählen Tipps zu Heizkostensenkung und Wassersparen, zu Regenwasseraufbereitung, Thermografie und Solar, die toom Baumarkt-Kunden während der gesamten Aktionswoche in rund 160 Märkten deutschlandweit erhalten. „Es ist uns wichtig, einmal zu zeigen, wie sich der Energieverbrauch effizient senken lässt, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Denn das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel“, so Stefan Magel, Vorsitzender der Geschäftsführung von toom Baumarkt. Darüber hinaus bietet toom seinen Kunden eine kostenfreie Energiesparbroschüre an, die alle Tipps übersichtlich und informativ zusammenfasst. Aktuelle Angebote und die Verlosung einer Solaranlage runden das Spektrum der Aktionswoche ab.

Nachhaltiges und bewusstes Handeln ist jedoch nicht nur auf den Bereich „Grüne  Produkte“ begrenzt, sondern fängt bereits bei jedem Einzelnen an. Deshalb  verschenken die Baumärkte in der Aktionswoche geschätzte 300.000 knackige Fitmacher in Form von frischen Äpfeln an ihre Kunden. Verantwortliches Agieren ist für toom Baumarkt fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Die Baumarktkette fühlt sich gegenüber Umwelt,  Gesellschaft und Mitarbeitern in hohem Maße verpflichtet. Im Sinne der Bildungsförderung hat toom daher mit der Universität zu Köln einen Forschungs- und Entwicklungsauftrag geschlossen, der ein Unterrichtskonzept für das Fach  Physik zum Thema Energiesparen vorsieht. Zielgruppe sind Jugendliche der Klassen 9 und 10: Mit Hilfe von Energiesparexperimenten sollen sie den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen und begrenzten Ressourcen  kennenlernen. Dieses Projekt ist einzigartig in Deutschland und kann maßgeblich dazu beitragen, Jugendliche für das Thema Energiesparen zu sensibilisieren. In der „Mensch und Umwelt“-Woche fällt der Startschuss für das Projekt. 

Einen toom Baumarkt ganz in Ihrer Nähe finden Sie hier: www.toom-baumarkt.de. 

Vom 13. - 18. September 2010 veranstaltet die REWE Group ihre erste  Aktionswoche rund um das Thema „umwelt- und sozialverträglicher Konsum“ in über 13.500 Märkten und Reisebüros sowie in allen Verwaltungsstandorten in Deutschland und Österreich. Der Handels- und Touristikkonzern will damit sein umfassendes Engagement für Umwelt- und Ressourcenschutz, für die Förderung Grüner Produkte sowie die Übernahme von Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft auch für seine Kunden noch transparenter und stärker erlebbar machen. Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, toom, BILLA, MERKUR und ADEG, der Discounter PENNY, die  Baumärkte von toom Baumarkt, der Elektronikanbieter ProMarkt, die Cash & Carry Märkte von FEGRO/SELGROS sowie der Großverbraucherservice REWEFoodservice. Zur Touristik gehören die Veranstalter ITS, JAHN REISEN und TJAEREBORG sowie Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen, außerdem die Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions sowie rund 2.500 Reisebüros der Marken DER Reisebüro, Atlas Reisen und Derpart. 

Mit mehr als 370 Märkten, 14.500 Beschäftigten und einem Brutto-Umsatz von mehr als zwei Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarkt-Branche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der bedeutendsten Handels- und Touristikkonzerne in Europa. Die Kölner Unternehmensgruppe setzt rund 50 Milliarden Euro um und ist mit 330.000 Mitarbeitern in 16 Ländern präsent.   

Zurück