Grüner wird's nicht

toom feierte PopUp Store-Eröffnung und lässt für die kommenden drei Monate die Kölner Innenstadt ergrünen. Jede Menge Inspiration zum Thema „Urban Gardening“, Pflanzen soweit das Auge reicht und erfrischenden Bio-Cocktails –rund 350 Kölner feierten am Samstag, den 14. April, gemeinsam mit toom die Eröffnung des ersten grünen PopUp Stores „Stadtgrün by toom“.

Bei bestem Frühlingswetter nutzen zahlreiche Besucher und Gäste, unter ihnenauch Kölner DIY-und Lifestyle-Blogger, die Gelegenheit, den Store zu erkunden und sich für die eigene grüne Oase zu inspirieren. Neben eigens kreierten Bio-Cocktails, zubereitet mit Produkten aus dem Store-Sortiment, führte TV-Moderatorin Nina Moghaddam durch den Tag. Hans Joachim Kleinwächter, Geschäftsführer von toom und Workshop-Leiterin das „Garten Fräulein“ Silvia Appel standen ihr dabei Rede und Antwort. „Für diesen PopUp Store ist der Standort in Köln die ideale Wahl. Viel Grün, viele Balkons und viele junge, urbane Menschen, denen die Themen Nachhaltigkeit und biologischer Anbau besonders wichtig sind – das ist das Markenzeichen von Köln und passt daher perfekt zu unserem Storekonzept“, erklärt Joachim Kleinwächter.

Ein besonderes Highlight wartet zudem jeden Freitag und Samstag auf alle Kölner Hobbygärtner und auf die, die es noch werden wollen. „Jedes Wochenende sind der ‚Pflanzenarzt’ und ich im Store und bieten den Kunden verschiedene Inspirationen und leicht umzusetzende Tipps, wie sie zum Beispiel einen Naschbalkon anbauen oder einen Miniteich anlegen können – und das mit sehr viel weniger Aufwand, als oft angenommen“, so Silvia Appel über das anstehende Workshop-Programm.

Ganz nach dem Motto „Grüner wird ?s nicht“ finden Pflanzenliebhaber auf den rund 200 Quadratmetern ab sofort alles, was das Hobby-Gärtner-Herz höher schlagen lässt: Von Pflanzen und Kakteen über Anzuchtmaterial bis hin zu Bio-Erden und Sämereien zum selber abfüllen bleibt kein Wunsch für die Gestaltung von Balkon und Terrasse offen.

Pflanzenliebhaber und Selbermacher mit grünem Daumen finden den PopUp Store bis Ende Juni in der Breite Straße 161 in 50667 Köln.

Für mehr Informationen zu toom sowie zu weiterem Bild-und Filmmaterial zum PopUp Store wenden Sie sich an Daria Ezazi unter daria.ezazi@rewe-group.com

Über toom: Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.100 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von über 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro und ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 19 europäischen Ländern präsent. +++ toom belegte bei der Wahl zum „Händler des Jahres 2017- 2018” wiederholt den ersten Platz in der Kategorie „Baufachmärkte”. Der Award, vergeben durch Q&A Research BV, ist ein bei Händlern und Verbrauchern anerkanntes Siegel, das die Kundenzufriedenheit widerspiegelt.

Für Presserückfragen: REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Daria Ezazi, Humboldtstraße 140-144, 51149 Köln, Tel.: 0221-149-6272, Fax: 0221-149-976272, E-Mail: daria.ezazi@rewe-group.com 

Zurück