Knauf und Classen erhalten toom-Auszeichnungen

toom ehrt die vorbildliche Lieferanten- und Nachhaltigkeitsleistung ++ Erstmals Sonderpreis für nachhaltiges Engagement verliehen

Traditionell werden auf der jährlichen Hausmesse von toom auch Lieferanten ausgezeichnet: In diesem Jahr geht der erste Platz des Lieferantenpreises an die Knauf Bauprodukte GmbH & Co. KG sowie der Nachhaltigkeitspreis an W. Classen GmbH. Beide Auszeichnungen wurden am 29. November im Rahmen der bereits 16. Toom Hausmesse auf dem Böhler Areal in Düsseldorf vergeben. Erstmals wurde auch ein Sonderpreis für besonderes nachhaltiges Engagement verliehen an Fliesenmax. 

Die Wahl erfolgte durch eine Online-Befragung aller Marktleiterinnen und Marktleiter. In die Bewertung fließen vor allem Kriterien wie Innovation, Zuverlässigkeit und laufende Produktverbesserungen ein. Bei der Wahl zum Lieferanten des Jahres waren in erster Linie überzeugend für die Jury die qualitativ hochwertigen, anwenderfreundlichen und leistungsfähigen Produkte sowie das vertrauens- und respektvolle Kommunikationsverhalten der Firma Knauf. Ebenso überzeugen konnte W. Classen GmbH mit seinem Nachhaltigkeitsengagement. Die sinnvolle Verbindung zwischen Ökologie und Ökonomie sowie der Fokus auf nachhaltige Forstwirtschaft sind für toom wichtige Kriterien im Rahmen der Nachhaltigkeit. Damit konnte sich W. Classen GmbH vom zweiten Platz im letzten Jahr ganz nach oben auf das Treppchen verbessern. 

„Beide Lieferanten punkten mit sehr guten Leistungen. Denn sowohl überzeugende Produkte als auch nachhaltig zertifizierte Ware sind für unsere Mitarbeiter aber vor allem auch für unsere Kunden ausschlaggebende Kriterien“, so Dominique Rotondi, der als Geschäftsführer für den Bereich Einkauf verantwortlich ist. Zusammen mit Hans-Joachim Kleinwächter, Geschäftsführer Category Management, übergab er den Lieferanten- und Nachhaltigkeitspreis an die Gewinner. Beim Lieferantenpreis konnten Ostendorf und Quick Mix auf den weiteren Plätzen überzeugen. In puncto Nachhaltigkeit konnten zudem Neudorf und Compo die Plätze zwei und drei belegen. 

Sonderpreis für nachhaltiges Engagement 

Erstmals in diesem Jahr wurde auch ein Sonderpreis im Bereich Nachhaltigkeit vergeben. Fliesenmax mit Geschäftsführer Gottfried Classen zeichnet sich nicht nur durch Service und hochwertige Produkte aus sondern ist ein verlässlicher und kompetenter Partner für toom im Bereich Nachhaltigkeit. Mit den Anstrengungen von Fliesenmax ist es gelungen, als erste Baumarktkette in Deutschland gemeinsam mit dem unabhängigen Zertifizierer XertifiX e.V. einen Prozess zu entwickeln, um die Lieferkette von Natursteinen bis in den Steinbruch lückenlos zu verfolgen. 

Über toom: 

Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.100 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von über 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro und ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 19 europäischen Ländern präsent. +++ toom belegte bei der Wahl zum „Händler des Jahres 2016 - 2017” den ersten Platz in der Kategorie „Baufachmärkte”. Der Award, vergeben durch Q&A Research BV, ist ein bei Händlern und Verbrauchern anerkanntes Siegel, das die Kundenzufriedenheit widerspiegelt. 

Für Presserückfragen: 

REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Daria Ezazi, Humboldtstraße 140-144, 51149 Köln, Tel.: 0221-149-6272, Fax: 0221-149-976272, E-Mail: daria.ezazi@rewe-group.com 

Zurück